AH Spielberichte Archiv 2017

06.10.2017

TV Woringen – SG Dettingen/Kellmünz 1 : 1 (0:0)

Bei nasskalten äußeren Bedingungen erkämpft sich die SG ein Unentschieden. Unsere Mannschaft setzte die Vorgaben des Trainers zunächst sehr gut um. Doch mit einfachen Abspielfehlern machten wir es dem Gegner einfach mehr Ballbesitz zu haben. Ein paar eigene gute Offensivaktionen führten aber nicht zum Torerfolg. Nach der Pause wurde der heimische TV noch stärker und Torwart Daniel Stocker rettete einige Male hervorragend und sehenswert. Im gegnerischen Strafraum konnte der einschussbereite Dieter Hörmann nur durch ein Foul am Torerfolg gehindert werden. Den berechtigten Elfmeter nutzte Benjamin Schreiner zur Führung. Leider hatten wir nur noch einen Wechselspieler und die Kräfte schwanden. Der Gegner machte weiter mächtig Druck und kam kurz vor Spielende noch zum Ausgleich.

Es spielten: Stocker Daniel, Fischer Jochen, Zündt Martin, Wolff Daniel, Riester Michael, Schreiner Benjamin, Aumann Stephan, Walser Michael, Rude Peter, Hörmann Dieter, Abler Stefan, Ruf Andreas, Rampp Sascha, Ruf Eugen

—————————————————————————

15.09.2017

SpVgg Günz/Lauben – SG Dettingen/Kellmünz 2:0 (1:0)

Vergangenen Freitag war unsere AH Mannschaft zu Gast in Günz / Lauben. Von früheren Aufeinandertreffen wußte man, daß es sich hierbei um einen sehr starken Gegner handelt. Mit dementsprechend viel Respekt auf unserer Seite begann die erste Halbzeit. Zunächst liesen wir uns vom Gegner stark in unsere eigene Hälfte drängen. Mit einem Fernschuss ging Günz / Lauben dann auch in Führung.

Nach der Halbzeit konnten die wenigen Zuschauer allerdings zwei völlig verwandelte Mannschaften beobachten. Unbeeindruckt von der Führung des Gegners erspielte sich unsere Mannschaft einige Chancen von denen allerdings keine genutzt werden konnte. Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Günz / Lauben durch ein – aus unserer Sicht – unnötiges Tor zum Endstand von 2:0.

Mit einer etwas besseren ersten Halbzeit wäre für unsere Elf hier sicher mehr möglich gewesen.

——————————————————————————————

30.06.2017

SG Kellmünz/Dettingen – FV Illertissen 3:4 (1:1)

Dieses mal hatte es die AH mit einer ganz jungen Truppe aus Illertissen zu tun.
Nach anfänglichem Abtasten übernahm unsere Mannschaft schnell die Initiative
Und war das spielbestimmende Team. So erzielte nach einem schnell ausgeführtem Einwurf Dieter Hörmann das 1:0. Nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld erzielte Illertissen den völlig überraschende Ausgleich. Nun hatte unsere Mannschaft total den Faden verloren, was sich auch nach der Halbzeit zunächst nicht ändern sollte, so erhöhten die Gäste auf 1:3. Wiederum war es Dieter Hörmann der nach einem langen Pass noch vor dem Torwart den Ball erreichen konnte und zum 2:3 einschoss. Jetzt machte die AH wieder Druck und erarbeitet sich Chancen. Den längst überfälligen Ausgleich erzielte dann Andreas Käufler mit einem schönen Schuss mit dem Außenrist. Nun drückte unsere Mannschaft auf den Siegtreffer, aber mehr als zwei Pfostentreffer sollte nicht mehr herausspringen. So kam es dass Illertissen kurz vor Schluss mit einem schnellen Konter den Siegtreffer erzielte.
Fazit: Das war eine völlig überflüssige und vermeidbare Niederlage.

Es spielten: Manuel Gottwald, Peter Rude, Florian Veit, Marc Jüttner, Stephan Aumann, Eugen Ruf, Daniel Stocker, Jochen Fischer, Stefan Abler, Tobias Zott, Oliver Rau, Andreas Käufler, Jürgen Schneider, Dieter Hörmann

—————————————————————————

AH-Kleinfeldturnier in Tannheim am 16.06.2017

—————————————————————————

02.06.2017

SG Kellmünz/Dettingen – SG Dietenheim/Sießen 3:1 (1:1)

Beim ersten Heimspiel der Saison traf unsere Mannschaft auf einen uns nicht bekannten Gegner. Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften gegenseitig ab, aber nach und nach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine dieser nutzte der Gegner zur 1:0 Führung. Einige Minuten später konnten wir durch ein Tor von Zündt Martin zum 1:1 ausgleichen. In der Zweiten Halbzeit hatte unsere Mannschaft mehr Spielanteile. Deshalb gingen wir durch ein Tor von Tobias Zott mit 2:1 und durch einen von Christian Lindner verwandelten Elfmeter mit 3:1 in Führung. Dies war auch zugleich der gewissermaßen verdiente Endstand.

Es spielten: Münsch Markus , Stocker Daniel, Abler Stefan, Guter Holger, Veit Florian, Ruf Andreas, Fischer Jochen, Zündt Martin, Lindner Christian, Walser Michael, Rampp Sascha, Schneider Jürgen, Hörmann Dieter, Rude Peter, Dreyer Michael (Schiedsrichter)