Alle Beiträge von TSV-Kellmünz

Beginn der Sportstunden nach den Ferien

Beginn der Sportstunden nach den Ferien im September 2019:

 

Frauengruppe      Montag:                16. 9. von 19.30 – 20.30 Uhr

Frauengruppe      Donnerstag:         12. 9. von 20.00 – 21.00 Uhr

Frauen Fitness     Dienstag:               10. 9. von 19.30 – 20.30 Uhr

 

Senioren               Mittwoch:             18. 9. von 9.00 – 10.00 Uhr

Senioren               Donnerstag:         12. 9. von 9.00 – 10.00 Uhr

Die Seniorengymnastik findet, solange die Illerbrücke gesperrt ist, im Kolpingheim statt.

An der Seniorengymnastik können Männer und Frauen teilnehmen.

 

Eltern-Kind           Dienstag:               10. 9. von 9.30 – 10.30 Uhr

und von               15.30 – 16.30 Uhr

Mädchen und Buben ab 3 Jahren:

Dienstag:               10. 9. von 16.30 – 17.30 Uhr

Unihockey für Mädchen und Buben ab der 2. Klasse

Dienstag:               10. 9. von 17.30 – 19.00 Uhr

„Turnen, Tanz und Spiele“ für Buben und Mädchen ab 6 Jahren:

Mittwoch:             11. 9. Von 17.00 – 18.00 Uhr

 

Bei allen Gruppen würden wir uns über zusätzliche Sportlerinnen und Sportler freuen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Gabi Grimm

Sportabzeichen

Sportabzeichen – Leichtathletik

Zum Erwerb des Sportabzeichens 2019 bieten wir diese Termine

an:

Donnerstag, 12. September,            ab 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Dienstag, 17. September,                  ab 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Donnerstag, 19. September,            ab 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Freitag, 20. September,                     ab 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

(Ersatztermin)

Claudia Traub, Alfred Grimm

Jedermann-Turnier

„Jedermann“- Stockturnier

Samstag, 14. September ab 13:30 Uhr

Sportgelände Kellmünz

 

Auch dieses Jahr heißt es wieder „Laien“ an den Stock.

Bei einem geselligen Gaudi-Turnier treten wieder die verschiedenen Hobbymannschaften gegeneinander an um den „Jedermann“ Sieger 2019 zu küren.

 

Hierzu laden wir natürlich alle ein.

 

Mit unseren Eisstockbrotzeiten, Steaks vom Grill, Kaffee und Kuchen ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Bei schlechter Witterung geben wir einen Ausweichtermin

bekannt.

„Caelius Mons“ – Stockturnier

„Caelius Mons“ – Stockturnier

Sonntag, 15. September ab 8:30 Uhr

Sportgelände Kellmünz

 

Mit den Mannschaften:

  1. TSV Kellmünz
  2. SC Vöhringen
  3. SSV Autenried
  4. TV Erkheim1
  5. TV Erkheim2
  6. TV Bad Grönenbach
  7. ESC Weißenhorn
  8. SV Schöneberg
  9. VFL Munderkingen

Zuschauer und Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Frühschoppen ab 9.00 Uhr. Im Anschluss der Siegerehrung findet das gemeinsame Mittagessen statt.

Auf ihr Kommen freuen sich die Eisstockschützen des TSV Kellmünz

 

P.S. Unser Training findet jeden Freitag ab 19.00 Uhr auf den Asphaltbahnen des TSV Kellmünz statt. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

C-Juniorinnen holen den Bezirkspokal

C-Jugend Mädchenmannschaft

Bezirkspokalfinale

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – SGM Baltringen   4 : 0 (1:0)

Vor einer tollen Zuschauerkulisse auf dem Kellmünzer Sportgelände sicherten sich unsere Mädchen auf überzeugende Art und Weise den Bezirkspokal. Unser Team begann gleich druckvoll und drängte den Gegner in die eigene Spielhälfte. Mit schönen Spielzügen wurde die Abwehr der Gäste ein ums andere Mal in arge Bedrängnis gebracht. Die wenigen Angriffe der Gäste wurden von unserer sehr gut spielenden Abwehr souverän entschärft. Einige hochkarätige Chancen ließ unser Team jedoch leider liegen uns so mussten unsere Anhänger bis kurz vor dem Pausenpfiff warten, bis Evi den erlösenden Führungstreffer erzielen konnte. Wer dachte, dass unser Team in der zweiten Hälfte aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen und der sehr dünnen Personaldecke Probleme bekommen würde, sah sich getäuscht. Noch druckvoller und mit unbändigem Willen spielten die Mädels weiter engagiert nach vorne. Folgerichtig wurde dann der Vorsprung durch ein wunderschönes Freistoßtor von Mellissa und zwei weiteren schön herausgespielten Toren von Jenny und Evi weiter ausgebaut. Die Gäste wehrten sich zwar tapfer, konnten aber gegen eine in allen Mannschaftsteilen durchweg überzeugende Heimmannschaft nichts ausrichten. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung und dem damit verbundenen Bezirkspokalsieg!

Ein großer Dank geht an die zahlreichen Fans, die edlen Spender und natürlich auch an das gesamte Kellmünzer Versorgunsteam.

So seh´n Sieger aus: Kathi Rief, Edith Sirch, Johanna Schädler, Jenny Kutscherauer (1x), Luisa Schädler; Evi Pfau (2x), Melissa Gropper (1x), Jana Schwägerl, Luisa Schmid, Miriam Brüderl, Annalena Notz, Lena und Lea

Tischtennisherren holen sich die Meisterschaft

Die Herrenmannschaft konnte bereits am vorletzten Spieltag mit einem 9:3 Sieg beim FC Heimertingen die Meisterschaft sichern und sich dadurch beim ASV Fellheim ohne Druck einen 9:2 Sieg erspielen. 

Abschlußbilanzen der Stammspieler

Robert Merk                 27:1

Werner Grotz               15:12

Werner Tränkle            14:6

Clemens Lamprecht      9:14

Wolfgang Schütten      16:5

Tobias Funke                 6:5

Rainer Merk                   2:7

Wir freuen uns auf die nächste Herausforderung in der nächst höheren Liga

Besuch vom DFB-Mobil

Am Dienstag den 12.3.19 bekamen wir Besuch vom DFB-Mobil. Die zwei DFB Trainer Robert Schwab und Joachim Köpf unterrichteten unsere begeisterten 18 Teilnehmer anhand eines 90-minütigen  Trainings unter dem Motto  „Passspiel in allen Altersklassen“.  Es war wieder für alle beteiligten ein sehr gelungener Abend !

    

Turniersieg C-Jugend Mädchen

Die Reise geht weiter!

Nach dem Gewinn der Bezirkshallenmeisterschaft haben unsere Mädels nun auch das erste Ausscheidungsturnier auf Verbandsebene gewonnen. Durch diese beeindruckende Vorstellung hat sich das Team für das nächste Turnier qualifiziert und spielt somit unter den letzten 24 Mannschaften in Baden-Württemberg. Gegen die spielerische Klasse unseres Teams war von Seiten der gegnerischen Mannschaften kein Kraut gewachsen und so wurde das Turnier ohne Niederlage, mit 11 Treffern und keinem einzigen Gegentor souverän eingefahren. Herzlichen Glückwunsch!

SGM Kirchberg/Dettingen – FV Fulgenstadt      3 : 0

SGM Kirchberg/Dettingen – Vfl Munderkingen   6 : 0

SGM Kirchberg/Dettingen – FV Bellenberg        0 : 0

SGM Kirchberg/Dettingen – SV Bergatreute      0 : 0

SGM Kirchberg/Dettingen – TSB Ravensburg    2 : 0

Kathi Rief, Luisa Schädler (2x), Jenny Kutscherauer (2x), Edith Sirch, Johanna Schädler, Melissa Gropper (1x), Annalena Notz, Evi Pfau (6x)

 

Turniersieg der D-Junioren

Am Donnerstag 27.12.2018 waren wir im Hallenturnier in Baustetten zu Gast.

Von Anfang an ließen unsere Jungs nichts anbrennen und konnten die Vorrunde souverän mit 3 Siegen und einem Unentschieden als Tabellenerster beenden. Im darauffolgenden Halbfinale konnten wir uns auch gegen den SV Baustetten I mit 3:0 durchsetzen und standen somit im Finale gegen Wacker Biberach.

Im Finale waren wir dann von Beginn an die bessere Mannschaft, hatten jedoch bei dem einen oder anderen Abschluss ein wenig Pech. So war es dann kurz vor Schluss ein 7 Meter, der die Entscheidung herbeiführte.

Niclas Brader war bereits am Torwart vorbei, und konnte nur noch durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jonas Weber souverän zum 1:0 Siegtreffer.

Hervorheben sollten wir die geschlossenen Abwehrleistung, die dafür gesorgt hat, dass wir ohne Gegentor blieben und somit den Weg für den Turniersieg ebneten.

 

KLASSE JUNGS, war wieder einmal eine sehr sehr gute Leistung von EUCH. BLEIBT AM BALL !!

 

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SF Sießen                                           1:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SV Baustetten II                              2:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SGM Risstissen Donau/Riss     1:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –   SV Burgrieden                                  0:0

Halbfinale

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –    SV Baustetten I                              3:0

Finale

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –   FC Wacker Biberach                   1:0

 

 

Tore: Weber Jonas (3), Jan Bixenmann (4)