Alle Beiträge von TSV-Kellmünz

BESUCH EISHOCKEYSPIEL ECDC MEMMINGEN GEGEN EV Füssen

Am 03.01.20 besuchten unsere Jugendmannschaften das Spiel der Indians Memmingen gegen EV Füssen in der Eissporthalle am Hühnerberg mit der beachlichen Zahl von 170 mitgereisten Sportbegeisterten Fans. Trotz der knappen Niederlage von 2:3 war bei den über 3200 Zuschauern eine tolle Stimmung.

Ein riesen Dankeschön wieder an die Firma Weber Baustoffelemente die uns die Tickets zu vergünstigten Preisen zur Verfügung gestellt hat. 😆

 

Schnupper – Training TEAKWONDO

NEU !! NEU !! NEU !!

Schnupper – Training TEAKWONDO

Der TSV Kellmünz bietet im Herbst Kindern und Jugendlichen ab ca 8 Jahren die Möglichkeit die Sportart TEAKWONDO kennenzulernen.

Die (sechs) Trainingsstunden werden immer donnerstags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr (24.10./31.10./07.11./14.11./21.11./28.11.) von einem erfahrenen Teakwondo-Sportler angeleitet.

Als kleiner Unkostenbeitrag wird von TSV-Vereins-Mitgliedern 6 € und von Nichtmitgliedern 12 € erhoben.

Anmeldungen und weitere Infos :  Claudia Traub ; Tel. 08337/8078

C-Junioren 2. Spieltag

SGM Kirchberg/Iller II

 

Am vergangenen Samstag hatten wir die SGM Ellwangen zu Gast in Kellmünz. Wir haben uns einiges vorgenommen, so dass wir von Beginn an versuchten, den Gegner unter Druck zu setzen. Das gelang uns auch ein um das andere Male, so dass der Gegner einige Fehler in der Hintermannschaft zuließ, die jedoch ungenutzt blieb. So kam es wie es kommen musste und wir nach ca. 10 Minuten das 0:1 kassierten, was zu diesem Zeitpunkt absolut unnötig war und zugleich der Halbzeitstand bedeutete. Im zweiten Durchgang wurden wir wiederum kalt erwischt und mussten zusehen wie das 0:2 erzielt wurde. Danach konnten wir leider nicht mehr dagegenhalten und mussten weitere 2 Treffer zulassen.

KOPF HOCH JUNGS. OBWOHL EURE GEGNER KÖRPERLICH TOTAL ÜBERLEGEN WAREN HABT IHR SUPER DAGEGENGEHALTEN.

 

SGM Kirchberg II               –           SGM Ellwangen     0:4

 

 

SGM Kirchberg/Iller I

 

Auch die SGM I wollte die vergangene Niederlage wettmachen und den Gast aus Eberhardzell von Anfang an unter Druck setzen. Das gelang von der ersten Minute an, so dass wir uns im Minutentakt Chancen erspielen konnten. Es dauerte jedoch eine Weile, bis wir das erlösende 1:0 erzielen konnten. Wenige Minuten später dürften wir uns bereits über das 2:0 freuen, das zugleich auch der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel dauerte es ein paar Minuten, bis wir uns wieder gefunden haben und unser Spiel wieder konsequent aufspielen konnten. So wurden im Minutentakt Chancen herausgespielt, die jedoch nur teileweise genutzt wurden, so dass am Ende ein hochverdientes 8:0 Zustande kam.

KLASSE LEISTUNG JUNGS.

 

SGM Kirchberg I                –           SGM Eberhardzell             8:0

 

Tore: ein Eigentor, Niclas Brader (2), Mark Imminger (2), Lukas Birk, Jonas Weber, Nils Guter

VR-Talentiade

D-Jugend SGM Kellmünz

VR-Talentiade

22.09.19

Am Sonntag nach der Niederlage gegen Wiblingen stand schon wieder das nächste Turnier auf dem Terminplan.

Auch zu diesem Turnier wie auch zu den ersten beiden Punktspielen konnten wir noch nicht in Bestbesetzung antreten, da einige Spieler des Öfteren verhindert sind.

Trotz dieser Umstände machten wir uns auf den Weg nach Pfaffenhofen um bei der VR-Talentiade teilzunehmen.

Die Auslosung bescherte uns wieder richtig schwere Gegner. Mit Blaustein 1 , ESC Ulm 1 ,SGM Ermingen 1 , SGM Lonsee , Spfr. Dellmensingen standen unsere Gegner fest.

Im ersten Spiel mussten wir gleich gegen den TSV Blaustein antreten der uns in der Abwehr alles abverlangte. Lange Zeit konnten wir das Spiel zu Null gestalten, doch kurz vor Spielende kassierten wir das 0:1 durch einen Konter.

Die darauffolgenden Spiele gegen Ermingen, ESC Ulm, SGM Lonsee ließ uns unser Trainer Dani wiederum durch eine verstärkte Abwehr bestreiten. Wir kämpften und gaben keinen

Ball verloren und das eine und andere mal glänzte unser Torwart Philipp mit tollen Reflexen und Paraden. So wurde keines der 3 Spiele verloren und wir spielten 0:0

Das letzte Spiel gegen Dellmensingen verloren wir trotz toller Moral und tollem Kampf durch einen schönen Freistoß mit 0:1.

Jungs, das war eine ganz tolle Leistung wie Ihr Euch in Pfaffenhofen präsentiert habt. Weiter so !!

 

D-Junioren 2.Spieltag

Der 2. Spieltag bescherte uns gleich den nächsten schweren Gegner. Mit dem TV Wiblingen kam eine spielerisch starke Mannschaft zu uns ins Kirchberger Stadion. Gleich von Anfang an wollten die Wiblinger Jungs uns den Schneid abkaufen und drückten uns in unserer Hälfte fest.

Dennoch konnten wir uns in der 2. Minute eine gute Chance erarbeiten und scheiterten am Pfosten. Im Anschluss an diese Chance zeigten die Wiblinger, dass sie nicht gewillt waren uns weiter zur Entfaltung kommen zu lassen. Sie schnürten uns am eigenen Strafraum ein und es war nur eine Frage der Zeit bis das erste Gegentor fallen würde. Lange konnten wir dem Druck nicht mehr stand halten und so fiel dann auch das eine und andere Gegentor.

In der Halbzeit nahmen wir uns dann vor etwas Schadensbegrenzung zu betreiben und unser Abwehrverhalten zu stärken. Dieses Vorhaben gelang uns auch

dann gut. Dennoch muss man auch die gute Leistung unseres Gegners anerkennen und zu geben, dass der TV Wiblingen an diesem Tag einfach zu stark für uns war.

Letztlich verloren wir dieses Spiel trotz unserer Defensiv Bemühungen mit 0:7.

 

D-Junioren

D – Jugend SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen

 

TSV Neu-Ulm II – SGM Kellmünz      4:0

 

Auf Grund des erfolgreich gestalteten letzten Vorbereitungsspiel fuhr unsere Mannschaft mit einem guten Gefühl nach Neu-Ulm zum ersten Punktspiel.

Dass wir da mit dem TSV Neu-Ulm einen anderen Gegner vor der Brust hatten zeigte sich sehr schnell. Anders als noch am Mittwoch setzen uns die Neu-Ulmer ein ums andere Mal unter Druck und wir konnten uns bei unserem Torwart Philipp bedanken, dass wir in der Anfangsphase nicht schon zurück lagen.

Die Neu-Ulmer Jungs bauten den Druck weiter auf und erzielten so kurz vor der Halbzeit das 1-0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

Für die 2. Halbzeit hatten wir uns vorgenommen es dem Gegner schwerer zu machen und keinen weiteren Treffer zu kassieren. Dieses Vorhaben gelang uns nicht ganz, da der Gegner sich jetzt besser auf uns eingestellt hatte, kam er immer öfter gefährlich vor unser Tor und so nutzte er noch einige Abstimmungsprobleme in unserer neu zusammen gestellten Abwehr.

Am Ende mussten wir dann mit 4-0 unser Lehrgeld bezahlen. Wenn wir in den nächsten Spielen an die Leistung der 1. Halbzeit anknüpfen, können wir uns noch auf spannende Spiele freuen.

 

C-Junioren

C – Jugend SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz

SGM Kirchberg I – Sulmetingen I 1:4
SGM Kirchberg II – FV Biberach II 0:8

Nach einer durchaus erfreulichen Vorbereitung dürften wir uns am vergangenen Wochenende auf unsere ersten Punktspiele freuen. Unser SGM II musste dabei nach Biberach zum FV II anreisen, während die SGM I in Sulmetingen um Punkte kämpfte.
Jedoch war es nicht der Tag unserer SGM, da wir leider beide Spiele verloren haben.
Die SGM II konnte in Biberach leider nicht den spielstarken Gastgebern entgegenhalten, so dass das Spiel verdientermaßen verloren ging.
Auch die SGM I musste am Ende verdient die Punkte in Sulmetingen lassen, da man sich von Anfang
Einschnüren ließ und anfangs überhaupt nicht in Spiel fand.
Sehr viele kleine Abspielfehler führten dazu, dass wir den Gegner immer wieder zum Tore schießen einluden. Jedoch hatten wir auch 4-5 hochkarätige Torchancen, die an einem guten Tag locker in Tore umgemünzt worden wären. Doch an diesem Samstag sollte es einfach nicht sein.

KOPF HOCH JUNGS, AM KOMMENDEN SAMSTAG HABEN WIR UNSER ERSTES HEIMSPIEL UND WOLLEN NATÜRLICH DIE PUNKTE ZU HAUSE LASSEN !!!

Tor: Nils Guter

Vorschau:

Am kommenden Samstag 21.09.2019 um 13.00 Uhr bestreitet unsere SGM II Ihr erstes Heimspiel gegen die SGM Ellwangen in Kellmünz. Anschließend darf die SGM I um 14.30 Uhr gegen die SGM Eberhardzell um 3 Punkte kämpfen.
Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen !!