Schlagwort-Archive: D-Juniorinnen

D-Juniorinnen

TSV Warthausen – SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz 3:1

Anfangs konnten unsere Mädchen noch dagegenhalten doch im Lauf der ersten Halbzeit setzte der Gegner bereits unsere Aufbauspielerinnen am eigenen Strafraum unter Druck. Zwangsläufig fiel nach 10 Spielminuten das 1:0. Unserer Mannschaft gelang es nicht den Gegner vom Tor wegzuhalten um damit für Entlastung zu sorgen. Die Folge war das 2:0, mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Auch nach dem Wechsel konnten keine geeigneten Mittel gefunden werden und so erhöhte Warthausen gar auf 3:0. Eine der wenigen Torchancen nutzte Jana zum 1:3 Endstand. Mehr als diese Ergebniskorrektur war an diesem Tag nicht drin.

Douglas Jennifer, Karadeniz Dilara, Deutschmann Karla, Kirchberger Josefine, Mussack Ronja, Baader Lena, Schöllhorn Johanna, Cetin Aysenur, Weber Jana, Sälze Magdalena

VR – Talentiade – CUP  2018 in Kirchberg

Ergebnisse Hin- und Rückrunde:

SGM Kirchberg – TSV Warthausen                          2:0 / 0:1

SGM Alberweiler – SGM Kirchberg                         0:1 / 0:2

SGM Kirchberg – SGM Blau-Weiß Bellamont     1:0 / 0:0

 

Unsere Mannschaft wurde Turniersieger mit insgesamt 13 Punkten und einem Torverhältnis 6:1.

Die Reise geht also weiter in Richtung Verbandsebene.

D- und C-Juniorinnen

 

C-Jugend Mädchenmannschaft

SGM Kirchberg/Dettingen – SGM Achstetten   14 : 2

Mit einer durchweg überzeugenden Leistung starten unsere Mädels in die neue Saison.

Der Beginn der Partie war noch etwas holprig. Achstetten hatte eine sehr gute Angreiferin, die gleich die erste sich bietende Gelegenheit zur Gästeführung nutze. Nachdem man sich kurz etwas geschüttelt hatte ging das Spiel mit Vollgas-Fußball von nun an in eine Richtung. Kurz nach der schnellen 2:1 Führung mussten wir noch einmal den Ausgleichstreffer hinnehmen, der aber unübersehbar für alle kein Problem mehr darstellen sollte. Bis zur Pause war dann gar eine 9:2 Führung zu verbuchen. Mit sehr schönem Zusammenspiel ging es direkt nach der Pause weiter auf das Tor der Gäste, die hingebungsvoll kämpften aber schlussendlich gegen unsere Mädels chancenlos waren. Alle Spielerinnen präsentierten sich gleich zu Beginn der Saison in bestechender Form.

 

Es spielten: Kathi Rief, Melissa Gropper (3x), Edith Sirch, Johanna Schädler (1x), Jenny Kutscherauer (2x), Luisa Schädler (2x); Annalena Notz (1x), Evi Pfau (4x). Jana Schwägerl, Mirjam Brüderl (1x), Luisa Schmid, Alina Müller

 

Vorschau:

Am kommenden Samstag fährt unsere Mannschaft zum Tabellenzweiten nach Pfaffenhofen. Das Spiel beginnt um 14.30 Uhr.

 

 

D-Jugend Mädchenmannschaft

SGM Kirchberg/Dettingen – SGM Alberweiler 9 : 3

Souveräner Sieg zum Saisonauftakt gegen die SGM Alberweiler.

Nach anfänglichem Abtasten entwickelte sich in den ersten Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Die beiden neuformierten Mannschaften mussten sich erst finden. Im Lauf der ersten Halbzeit erarbeitete sich unsere Mannschaft ein deutliches Chancenplus.

Daraus resultierte das 1:0 durch Josie. Danach waren unsere Mädchen feldüberlegen und bauten die Führung auf 3:0 aus. Mit einem Gegentreffer ging es beim Stand von 3:1 in die Halbzeit.

Hochkonzentriert nahm unser Team die zweite Halbzeit auf und zog zwischenzeitlich auf 9:1 davon. Shireen und Ronnie waren nie zu stoppen. Die gegnerische Mannschaft verschärfte ihre Gangart gegen Ende des Spiel, was einige unschöne und überharte Szenen zur Folge hatte. Es mussten noch zwei Gegentreffer zum Endstand von 9:3 hingenommen werden.

Insgesamt eine sehr gute Mannschaftsleistung mit teilweise hervorragenden offensiven Umschaltbewegungen. Defensiv wurde mannschaftlich geschlossen mit zurück gearbeitet.

Unsere Torhüterin Dilara strahlte Ruhe aus, die Abwehr stand sicher und im Mittelfeld wurde kombiniert.

Es spielten:

Dilara Karadeniz, Karla Deutschmann, Aysenur Cetin, Josefine Kirchberger (1x), Ronja Mussack (3x), Lena Bader (1x), Johanna Schöllhorn und Shireen Honisch (4x)