Schlagwort-Archive: SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg

D-Junioren

D – Jugend

 

SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen I – SGM Unterweiler II   3:1

Wieder hochmotiviert Empfang unsere SGM 1 zum 2. Heimspiel der Rückrunde den Gast aus Unterweiler. Gleich von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt, so dass bereits nach wenigen Sekunden die erste Chance leider ungenutzt blieb. Jedoch blieben wir am Ball und konnten dann in der 7. Minute nach schönem Zusammenspiel das 1:0 erzielen. Auch nach dem Führungstreffer wollten die Jungs das Ergebnis nach ob Schrauben, was jedoch leider nicht gelang. Der Gegner kam dann immer besser ins Spiel und so war es eine Unachtsamkeit, die dem Gegner das 1:1 kurz vor der Halbzeit ermöglichte.

Nach dem Seitenwechsel konnten wir nochmals einen Zahn zulegen, so dass Unterweiler immer mehr in Not geriet. Allerdings mussten wir bis zur 46. Minute warten ehe das erlösende 2:1 erzielt wurde. Mit diesem Zwischenstand waren die Jungs weiterhin bemüht, das 3:1 zu markieren, dass dann durch einen Foulelfmeter 5 Minuten später markiert werden konnte. Im weiteren Spielverlauf hatten wir die ein um die andere Chance, die leider ungenutzt blieb. Somit konnten wir einen hochverdienten Sieg und somit 3 Punkte auf unser Konto gutschreiben.

 

Torschützen: Jonas Weber (2), Niclas Brader

 

SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen II – TSF Ludwigsfeld        2:4

In der ersten Halbzeit geriet unser Team zweimal durch Leichtsinnsfehler in Rückstand. Durch Einsatzwille gelang es uns jedes Mal den Rückstand wieder auszugleichen (2:2).

*** Lobenswerte Mannschaftsleistung ***

Nach dem Seitenwechsel waren wir nicht mehr in der Lage, an die gute Leistung anzuknüpfen und somit wurde das Spiel (leider) mit 2:4 verloren.

 

Torschützen: Deniz Freund (2)

D-Junioren

D – Jugend

SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen

 

SGM I

In der ersten Halbzeit hatte die SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg die Oberhand gegen unseren Gegner SGM Bühl und hatte gute Chancen zum Führungstreffer, die sie leider vergaben. In der 15 und 25 Spielminute kamen unsere Jungs besser ins Spiel und nutzten ihre Chancen zum 0:2 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel beherrschten die Platzherren das Spiel. In der Folge baute die SGM Bühl den Druck weiter auf und verkürzte auf 1:2. Dann brachen die Jungs ein wenig ein. Doch in einer spannenden Endphase des ausgeglichenen Spieles, konzentrierte sich die gesamte Mannschaft auf ihre Stärken wieder und mit sehr viel Einsatz kam man schlussendlich zum verdienten Auswärtssieg.

 

SGM Bühl (Silheim)                      –           SGM Kellmünz I      1:2

Torschützen: Niclas Brader, Nils Guter

 

VORSCHAU:

Am kommenden Samstag haben wir unser 2. Heimspiel in Kirchberg. Unsere SGM II empfängt um 11.30 Uhr den TSF Ludwigsfeld und im Anschluss darf die SGM I gegen die SGM Unterweiler II um Punkte kämpfen.

Sa.05.05.2018 um 11.30 Uhr     SGM Kellmünz II – TSF Ludwigsfeld

Sa.05.05.2018 um 13.00 Uhr     SGM Kellmünz I  – SGM Unterweiler II

 

Über lautstarke Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

D-Junioren

D – Jugend

SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen

 

SGM I

Von Beginn an spielten wir als Gäste bei der SGM Vöhringen 1 stark auf und hatten schon in den ersten Minuten einige hochkarätitge Torchancen, die jedoch allesamt nicht genutzt werden konnten. Es dauerte ca. 10 Minuten bis endlich das erlösende 1:0 fiel. Nach diesem Führungstreffer waren die Jungs nicht mehr zu halten und erhöhten die Spielstand durch sehenswerte Spielzüge auf 4:0. Nicht zu vergessen unsere 2 kurzfristig eingesprungenen E-Jugend Spieler, die nach schönen Zusammenspiel für das 4:0 sorgten.

In der 2. Halbzeit hatte die SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg wesentlich mehr Ballbesitz. Chance um Chance wurde herausgespielt und leider vergeben. Bei den restlichen beiden Toren hörte die SGM Vöhringen fast mit Fußball spielen auf und hatte mit der Hitze zu kämpfen. Somit ging man mit einem mehr als verdienten 0:6 Sieg und drei Punkten nach Hause.

Wieder eine tolle Leistung Jungs…………

 

SGM Vöhringen I               –           SGM Kellmünz I      0:6

Torschützen: Niclas Brader (2), Nils Guter (2), Jonas Weber, Samuel Storm

 

SGM II

Nach einer sehr starken Anfangsphase unserer Mannschaft gingen wir auch verdient mit 2:0 in Führung.

Durch Leichtsinnsfehler haben wir gegen Ende der 1. Halbzeit jedoch den Gegner aufgebaut

und kamen immer mehr in Bedrängnis. Nach der Halbzeit konnte Grafertshofen sogar zum 3:3 ausgleichen.

Durch eine starke Leistung unseres Keepers, der sogar einen 9-Meter gehalten hat, und durch kampfesstärke unseres Teams konnten wir das Spiel wieder drehen und zu unseren Gunsten entscheiden.

  1. Sieg !!!! –> weiter so Jungs !!!

 

SV Grafertshofen              –           SGM Kellmünz II     3:5

Torschützen: Joel Högerle (2), Deniz Freund (2), Mario Schultheiß

D-Junioren

D – Jugend

SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen

 

SGM I

Zum Start in die neue Saison 2018 der D – Jugend Kreisleistungsstaffel hatte die SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg die Spfr Dellmensingen zu Gast.

Im 1. Spiel zeigte man gleich zu Beginn an Kampfwillen und Aggressivität. Deshalb ging man auch verdient mit 1:0 in Führung. Im restlichen Verlauf der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften noch Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.

In der zweiten Halbzeit war man wieder voll da und zeigte einen starken Fußball mit sehenswerten Torchancen und schön herausgespielten Spielzügen. Jedoch kam die Antwort prompt vom Gegner und der glich auf 1:1 aus.

In der Schlussphase des Spieles gab man nochmal richtig Gas und es wurde immer hitziger und durch unnötige Fouls und gelbe Karten des Gegners immer aggressiver, aber die SGM behielt die Nerven und erhöhte kurz vor Schluss zum Siegtreffer auf 2:1

Super Leistung Jungs, weiter so.

SGM Kellmünz I                 –           Spfr Dellmensingen          2:1

Torschützen: Jonas Weber, Lukas Birk

 

SGM II

Im ersten Spiel der SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg II hatten wir die SGM Senden zu Gast in Kirchberg. Nach anfänglichen Unsicherheiten auf beiden Seiten kam unsere Mannschaft immer besser in Fahrt und konnte mit sehenswerten Aktionen und Chancen den Gegner unter Druck setzen. Nach ca. 15 Min. konnten wir nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden, so dass ein Strafstoß die Folge war. Trotz 2 Versuche gelang es unserer Mannschaft nicht, das Leder in die Maschen zu schieben. Nun war es plötzlich ein anderes Spiel und wir ließen uns komplett durch diesen vergebenen Strafstoß verunsichern, so dass die SGM Senden das Spiel in die Hand nahm und folglich das 0:1 markierte. So war es eine Erlösung als endlich zur Halbzeitpause gepfiffen wurde.

In der 2. Halbzeit konnten die Jungs die Unzufriedenheit und die Verunsicherung leider nicht ablegen und an die erste Halbzeit anknüpfen, so dass unser Gegner leichtes Spiel hatte, weitere 4 Treffer zu markieren. Somit musste man sich unnötigerweise 0:5 geschlagen geben.

Kopf hoch Jungs, die nächste Partie geht an uns !!

SGM Kellmünz II                –           SGM Senden           0:5