TSV Kellmünz – SV Illerzell 2:0

Heimsieg zum Punktspielauftakt

Im ersten Punktspiel im neuen Jahr konnte unsere Mannschaft einen verdienten 2:0 Sieg gegen den SV Illerzell feiern. Unsere Mannschaft versuchte, trotz der sehr schwierigen Platzverhältnisse, von Anfang an das Spiel über einen kontrollierten Spielaufbau zu bestimmen. Gute Torchancen blieben zunächst allerdings Mangelware. Eine Standardsituation führte dann nach ca. 30 Minuten zur 1:0 Führung. Unser Routinier Sebastian „SH7“ Högerle verwandelte einen Freistoß von halbrechts wie gewohnt ins lange Eck. Da der Gegner seinerseits zumeist mit langen Bällen agierte kam das Tor der Kellmünzer nur selten in ernsthafte Gefahr.  Unsere Abwehrkante Benno Schreiner räumte alles ab was oberhalb der Baumgrenze angeflogen kam.

4800134

Als sich die Illerzeller dann doch einmal durchgespielt hatten und der ganze Sportplatz eigentlich mit dem Ausgleich rechnete, reagiert unser Oldie im Tor, Manne Merkle, hervorragend und hielt somit die Führung fest. Der eingewechselte Daniel Rau besorgte dann in der 70. Minute in Zusammenarbeit mit Alex Merkle das 2:0 und somit den Endstand.

TSV Kellmünz - SV Illerzell