D-Junioren

4. Spieltag Quali-Staffel 2

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 1 – Burgrieden        0 : 2 (0 : 2)

Gegen einen keineswegs besseren Gast spielte unser Team eine schwache 1. Halbzeit und lag verdient zurück. Klasse Leistung dagegen im zweiten Durchgang. Mit großer Leidenschaft wurden Bälle erobert und in eigenem Ballbesitz spielten wir wieder mutig nach vorne. Leider gelang es unserem Team nicht mehr sich trotz drückender Überlegenheit mit Toren zu belohnen. Schade Jungs, da wäre mehr drin gewesen.

4. Spieltag Quali-Staffel 3

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 2 – VfB Gutenzell               0 : 6 (0 : 2)

Am 4 .Spieltag verlor unsere D2 gegen den Tabellenführer aus Gutenzell mit 0:6. Trotzdem ein großes Lob für die kämpferische Leistung.

E-Junioren

3. Spieltag: SGM Kellmünz/Dettingen – SV Balzheim 10:1

Im ersten „Heimspiel“ der SGM Kellmünz/Dettingen am Wasserturm gastierte der SV Balzheim.

Da wir einen Kader von 13 Mann hatten und keiner gerne auf der Bank sitz, wurde dies auch sehr gut umgesetzt und es durfte jeder spielen.

Im Spiel hatten aber dann die Gäste leider das Nachsehen und es stand schon nach ein paar Minuten 3:0 für die SGM. Bis zur Pause bestimmten unsere Jungs das Spiel. Leider musste man durch einen 9 Meter das 5:1 hinnehmen. Es dauerte auch nicht mehr lange, dass der Angriffswirbel der SGM mustergültig war und wir somit mit 6:1 in die Pause gingen.

Nach der Pause zeigten dann unsere Jungs wieder ihre Stärken und nutzten weitere Chancen. Leider hatte der SV Balzheim keinen Zugriff mehr auf das Spiel und war überfordert mit der SGM. In der Schlussphase der Partie belohnten sich die Jungs nun für ihre deutliche Überlegenheit mit dem Endstand 10:1.

B-Junioren

Samstag, 01.10.2016 Bezirksstaffel 3. Spieltag

SGM Baustetten – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz          3:5 (1:3)

Tore: Emanuel Jigane 2, Jonas Weiß 1, Dominik Kalbrecht 1, David-Casian Isac 1

Bereits nach zwei Spielminuten lag unsere Truppe mit 0:1 im Rückstand. Sie ließ sich dadurch aber nicht aus dem Konzept bringen und konnte das Spiel bis zur Pause mit 3:1 drehen. In der zweiten Halbzeit hatte unsere Truppe das Spiel eigentlich meist im Griff, hielt die Gastgeber aber durch eigene Unachtsamkeiten im Spiel. Am Ende steht ein verdienter Erfolg und unser Team steht nach drei Spieltag auf Platz drei der Bezirksstaffel. Kommendes Wochende hat unsere Mannschaft spielfrei und reist danach zum momentanen Tabellennachbar nach Mittelbuch.

Mittwoch, 28.09.2016

Bezirkspokal Achtelfinale

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz – SGM Schöneburg       6:0 (2:0)

Tore: Dominik Kalbrecht 2, Jonas Weiß 2, Emirhan Cetin 1, Martin Merkle 1

Auf dem Sportplatz in Sinningen kam unser Team im Flutlichtspiel gegen die SGM Schöneburg nach Anlaufschwierigkeiten, noch zu einem klaren und verdienten Erfolg. Somit steht unsere Mannschaft im Viertelfinale.

Sa. 24.09.2016 Bezirksstaffel 2. Spieltag

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz – SGM Schemmerhofen            1:3 (0:2)

Tor: Emanuel Jigane

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Schemmerhofen begann unsere Mannschaft defensiv und versuchte mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Die Gäste nutzten jedoch Unachtsamkeiten unseres Teams gnadenlos aus und konnten bis zur Pause mit 0:2 in Führung gehen. Nach dem Anschlusstreffer von Emanuel Jigane in der 49. Spielminute, spielte unsere Truppe zeitweise überlegen und hatte mehrmals den Ausgleich auf dem Fuß. Durch einen Foulelfmeter kurz vor Schluß, entschieden die Gäste schließlich die Partie zu ihren Gunsten.

Samstag, 17.09.2016 Bezirksstaffel 1. Spieltag

SGM Birkenhard – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz          0:3 (0:2)

Tore: Jonas Weiß 1, Dominik Kalbrecht 1, Julian Weiher 1

Gegen einen körperlich überlegenen Gastgeber begann unsere Mannschaft stark und ging folgerichtig durch einen Kopfballtreffer von Jonas Weiß nach 15. Spielminuten in Führung. Danach verlor unser Team etwas die Ordnung und die Gastgeber kamen besser ins Spiel. Erst gegen Ende der ersten Hälfte wurde unsere Truppe wieder stärker und erzielte mit dem Halbzeitpfiff durch Dominik Kalbrecht das wichtige 2:0. Nach der Pause verlegte sich unsere Mannschaft aufs Kontern. Die Jungs standen in der Defensive sehr gut und waren mit ihren schnellen Vorstößen stets gefährlich. Julian Weiher war es schließlich der einen dieser Konter zum entscheidenden 3:0 einnetzen konnte.

C-Junioren

3. Spieltag, Qualistaffel, 01.10.2016

SGM Schemmerhofen II –  SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz  II  2: 8

Die ersten 5 min begannen wir druckvoll mit einigen Großchancen zu Beginn die leider nichts einbrachten. Danach kam Schemmerhofen besser ins Spiel und hatten auch gleich gute Chancen. Nach 15 min Stand es 0:0. Bis zu 30. Min vielen 6 Toren so konnten wir mit einer 4:2 Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Hälfte stellten wir um, womit Schemmerhofen gar nicht mehr klar kam. Wir kamen zu weiteren Chancen und konnten diese zum Teil gut nutzen.

Tore: Elias Schädler 2x, Timo Hörmann 2x, Hannes Weiß, Torben Bicker, Jonas Hauke, Claus Joel
2. Spieltag, Bezirksstaffel, 24.09.2016

SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz I – SGM Ringschnait     0:4

Unser Team konnte über weite Strecken des Spiel`s gut mithalten. Doch gegen die  gut eingespielte Elf aus Ringschnait  fehlten vorne die Torchancen und hinten wurden  bei den Gegentreffern zu leichte Fehler gemacht.

2. Spieltag, Qualistaffel, 24.09.2016

SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz II –  SGM Erolzheim II  2: 5

In der ersten Hälfte kamen unsere Jungs nicht richtig in Spiel. Wir gingen mit einem 0:2 Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel nahmen unser Jungs Fahrt auf und konnten gleich nach der Halbzeit den 1:2 Anschlusstreffer erzielen. Jetzt waren wir im Spiel ließen dann aber zu viele Großchancen liegen ehe Erolzheim mit 3 Kontern den Sieg klar machen konnte.7

Tore: Tobias Schuhmacher, Brüderl Moritz

1. Spieltag, Bezirksstaffel, 17.09.2016

SGM Erolzheim I – SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz I     3:3

Im ersten Saison Spiel machten unsere Jungs noch einige Fehler. In der ersten Hälfte stimmten die zuspiele und die Abstimmung in der Abwehr noch nicht. Erolzheim fand besser ins Spiel und ging nicht unverdient mit einer 3:1 Führung in die Halbzeit. In der Halbzeit nahmen sich unsere Jungs viel vor und fanden sofort ins Spiel. Die Fehler wurden abgestellt und innerhalb von 15 min konnten wir 2 Treffer zum 3:3 Ausgleich erzielen. Das gab unseren Jungs einen Schub und sie übernahmen die Kontrolle im Spiel und spielten sich noch einige ungenutzte Chance raus. Gegen Ende fing sich Erolzheim wieder und es wurde noch ein offener Schlag Abtausch bei dem keine der Mannschaften seine Chancen nutzen konnte. Somit wurden die Punkte gerecht und verdient aufgeteilt.

Tore: Lukas Kohler, 2X Tim Füssl

D-Junioren

3. Spieltag Quali-Staffel 2

SGM Baustetten 1 – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 1        2 : 3 (0 : 2)

Unsere Mannschaft hatte etwas Startschwierigkeiten. Das Anrennen des Gegners konnte jedoch sehr gut verteidigt werden. Unser Team kam immer besser ins Spiel und ging verdient mit 2:0 in die Pause. Einige gute Torchancen blieben leider ungenutzt und der Gegner bestrafte uns mit einem Konter (1:2). Weiter überlegen erhöhten wir auf 3:1. Zum Ende wurde es nochmal spannend, da durch eine Unachtsamkeit der Gegner auf 3:2 verkürzte. Tolle Mannschaftsleistung!

Tore: Dennis Haag, Lukas Birk 2

  1. Spieltag Quali-Staffel 3

SGM Bellamont – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 2                        1 : 0 (0 : 0)

Am 3. Spieltag verlor unsere D2 in einem ausgeglichenen Spiel mit 0 : 1 in Bellamont.

  1. Spieltag Quali-Staffel 2

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 1 – SGM Haslach 1             7 : 1 (3 : 1)

Im ersten Heimspiel der Saison durfte unsere SGM 1 mit den neuen „Frickbau“ Trikots, gesponsert von Michael Frick, auflaufen. Sichtlich beflügelt zeigten alle Jungs ein klasse Spiel. Gegen die keinesfalls schwachen Gäste gelang es mit Teamgeist und tollem Zusammenspiel viele schöne Tore zu erzielen. Dazu hatte unser Torwart Henrik einen „Sahnetag“ und hielt alles, was es zu halten gab. Glückwunsch Jungs.

Tore: Michael Miller, Gabriel Choris, Dennis Haag, David Sauter, Janosch Weiher (3)

  1. Spieltag Quali-Staffel 3

SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 2 – SGM Haslach 2             4 : 3 (1 : 2)

Das 1. Heimspiel konnte unsere D2 mit einem 4:3 gegen Haslach II für sich entscheiden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem daraus folgenden 0:2 Rückstand konnte Joel noch kurz vor der Pause auf 1:2 verkürzen. In der zweiten Halbzeit klingelte es auch gleich zum 1:3 was unsere Jungs endlich aufwachen lies. Sie drehten das Spiel und konnten mit 3 weiteren Toren den verdienten Sieg einfahren.

Tore: Joel Högerle (1), Matteo Geist (1), Moritz Ruder (2)

  1. Spieltag Quali-Staffel 2

SGM Alberweiler – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 1                   0 : 4 (0 : 2)

Unsere Jungs waren trotz der langen Anfahrt sofort im Spiel und hatten den Gegner über die gesamte Spielzeit hinweg im Griff. Für den tollen Auftritt belohnte sich unser Team selbst mit klasse herausgespielten Toren. Glückwunsch Jungs.

Tore: Lukas Birk, Dennis Haag, Felix Müller (2)

  1. Spieltag Quali-Staffel 3

SV Eberhardzell – SGM Dettingen/Kirchberg/Kellmünz 2                     3 : 2 (0 : 2)

Der 1. Spieltag der D2 unserer SGM führte uns nach Eberhardzell. Die Jungs waren hochmotiviert und starteten voller Euphorie in die 1. Halbzeit, wo sie gleich eine 2:0 Führung durch Tore von Mario und Fabian S. herausspielen konnten. Kurz nach der Pause kam der Gegner ebenfalls in Fahrt und schoss innerhalb von 7 Minuten 3 Tore. Unsere Jungs gaben dennoch nicht auf und kämpften bis zum Schluss, leider vergeblich, um ein weiteres Tor. Alles in allem war es aber eine klasse Mannschaftsleistung auf die man aufbauen kann.

Tore: Mario Schultheiß, Fabian Stöhr

E-Junioren

2. Spieltag: SGM Obenhausen/Buch –  SGM Kellmünz/Dettingen 0:4

Im zweiten Spiel der E-Jugend waren wir zu Gast bei der Spielgemeinschaft Obenhausen/Buch.

Von Beginn an setzte unsere E-Jugend den Gegner unter Druck und erarbeitete sich einige gute Chancen. In allen Belangen überlegen, ließen wir besonders in der ersten Halbzeit Ball und Gegner nach Belieben laufen. Mehrere schön vorgetragene Spielzüge konnten bestaunt werden, und so lagen wir schon zur Halbzeit 3:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit setzten wir das Spiel „nach vorne“ fort. Die SGM Obenhausen/Buch bemühte sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, aber es kam nur zu einem Torschuss. Die endgültige Entscheidung fiel mit dem 4:0 Endstand.

Insgesamt entspricht das 4:0 dem Spielverlauf und dem ersten verdienten Sieg.

1. Spieltag: SGM Kellmünz/Dettingen – FV Altenstadt 1:3

Im ersten Spiel der neuen E-Jungend Saison 2016/17 war es gleich ein Derby gegen den FV Altenstadt.

Kurz nach Spielbeginn war gleich zu erkennen dass unsere E-Jungend gut gestartet war und gleich mit einem schnellen Tor in Führung ging. Leider konnte man sich nicht lange an der Führung freuen, da mussten wir durch einen 9 Meter den Ausgleich hinnehmen.

Man konnte durch ein schönes Spiel sich auch einige Torchancen erspielen und den Gegner unter Druck setzen, aber durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft erhöhte der Gegner auf 2:1. Trotz des Gegentores spielte unsere E-Jungend weiter und erkämpfte sich weiter Tormöglichkeiten, aber leider musste man wieder durch einen 9 Meter das 3:1 hinnehmen.

Nach der Halbzeit spielte unsere E-Jungend nur noch auf ein Tor, daraus ergaben sich auch diesmal wieder mehrere Torchancen. Trotz zweier Strafstöße war uns das Tor an diesem Abend verwehrt, es war wie „ zugenagelt“ . Auch in der Schlussphase hatte man noch Möglichkeiten, aber es blieb bei der unverdienten Niederlage mit 3:1

Ganz starke Leistung Jungs, weite so, der nächste Sieg kommt bestimmt!