AH Spielberichte Archiv 2018

12.10.2018

SG Kellmünz/Dettingen – TV Woringen 4:2 (1:1)

Gegen einen starken Gegner aus Woringen tat sich unsere Elf zunächst schwer ins Spiel zu kommen. Durch eine Unstimmigkeit in der Abwehr ging der Gast mit 0:1 in Führung. Auch der Ausgleich zum 1:1 durch Christian Lindner nach Vorlage von Eugen Ruf, brachte nicht die notwendige Sicherheit ins Spiel.
Im zweiten Durchgang ließen unsere AH`ler mit teils sehr schönen Spielzügen, Gegner und Ball laufen. Nachdem wiederum Christian Lindner unsere Mannschaft in Führung gebracht hat und nach wundervoller Vorarbeit von Stefan Abler sogar noch einen weiteren Treffer folgen ließ. Spannend wurde es nochmal als die Gäste auf 3:2 verkürzten. Mit dem 4:2, wiederum durch Christian Lindner, war die Partie entschieden und zugleich der Schlusspunkt in einem spannenden und guten AH-Spiel, welches souverän von unserem unparteiischen Andreas Dolp geleitet wurde.

Mann des Tages war natürlich unsere Nummer 10 Christian Lindner der alle 4 Treffer zum Erfolg erzielt hat.

Somit gewann unsere AH alle Spiele der Rückrunde und verabschiedet sich in die wohlverdiente Winterpause.

 

Es spielten:

Schlecker Tobias, Rude Peter, Ruf Eugen, Ruf Andreas, Walser Michael, Lechner Peter, Landthaler Achim, Wolff Daniel, Abler Sebbe, Riester Michael, Lindner Christian, Rampp Sascha, Brescia Fabio, Überle Florian, Fischer Klaus

—————————————————————————

28.09.2018

SG Kellmünz/Dettingen – SG Maselheim/Sulmingen 3:2 (1:0)

Mit viel Kampfgeist und etwas Glück konnte unsere AH gegen die gut besetzte Mannschaft aus Maselheim/Sulmingen einen knappen Sieg einfahren. Die Gäste waren in der Anfangsphase optisch überlegen, aber erste Treffen gelang Marius Tancev mit einem fulminanten Fernschuss in den Torwinkel. Maselheim drückte vor der Pause auf den Ausgleich, doch die Abwehr um den starken Benjamin Schreiner und unseren Torhüter Tobias Schlecker hielt stand.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs war der Bann gebrochen und die Gäste drehten das Spiel auf 1:2. Mit frischem Wind durch die Einwechselungen von Christian Lindner und Sascha Rampp wurde die erneute Wende eingeleitet. Erstgenannter traf per abgefälschtem Freistoß und der Siegtreffer wenige Sekunden vor Spielende gelang Daniel Wolff.

 

Es spielten:

Schlecker Tobias, Schreiner Benjamin, Rude Peter, Dreyer Michael, Ruf Eugen, Ruf Andreas, Walser Michael, Lechner Peter, Landthaler Achim, Wolff Daniel, Abler Sebbe, Riester Michael, Tancev Marius, Lindner Christian, Rampp Sascha, Brescia Fabio

—————————————————————————

14.09.2018

SG Kellmünz/Dettingen – SpVgg Günz-Lauben 5:1 (2:0)

Zum ersten Spiel nach der Sommerpause war die SpVgg Günz-Lauben zu Gast in Dettingen.

Unsere Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und der erste gefährliche Angriff in der 2. Spielminute führte gleich zur 1:0 Führung durch Stocker Daniel. Damit nicht genug, in der 5. Spielminute erhöhte Fischer Klaus zum 2:0. Mit dieser frühen Führung hatten wir unsere Gäste eiskalt erwischt. Durch einige verletzungsbedingte Wechsel unserer Mannschaft kam der Spielfluss etwas ins Stocken und unsere Gäste kamen immer besser ins Spiel. Ihre klarsten Torchancen wurden aber von unserer soliden Abwehr mit einem starken Torhüter Schlecker Tobias verhindert. Dazu kam noch das nötige Glück, dass dreimal ein gegnerischer Spieler freistehend am Tor vorbeischoss.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Der Gegner lies den Ball und Gegner laufen und belohnte sich in der 58. Minute mit dem Anschlusstreffer zum 2:1. In dieser Phase drohte das Spiel zu kippen. Mehrere Male musste in höchster Not gerettet werden. Unsere Mannschaft beschränkte sich aufs Kontern. Einer dieser Konter schloss Lindner Christian in der 65. Minute zum 3:1 ab. Dies war der „Genickschlag“ für unseren Gegner. Von nun an bestimmte die Heimmannschaft wieder das Spiel und Lindner Christian machte mit den Treffern in der 68. und 75. Spielminute seinen Hattrick perfekt. Bis zum Schlusspfiff durch den hervorragenden Schiedsrichter Schad Joachim spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab und der 5:1 Sieg war in trockenen Tüchern.

 

Es spielten:

Schlecker Tobias, Rude Peter, Münsch Markus, Veit Florian, Ruf Eugen, Abler Sebbe, Fischer Klaus, Überle Florian, Moschgath Armin, Riester Michael, Lechner Peter, Rampp Sascha, Walser Michael, Wolff Daniel, Lindner Christian, Landthaler Achim, Brescia Fabio

—————————————————————————

06.07.2018

SpVgg Au – SG Dettingen/Kellmünz 1:1 (1:0)

Mit einem stark dezimierten Kader, ohne einen richtigen Torwart, errangen wir beim Gastspiel in Au ein hochverdientes unentschieden.
In einer schläfrigen Anfangsviertelstunde mussten wir den verdienten Rückstand hinnehmen. Hinzu kam noch der verletzungsbedingte Wechsel von Aumann Thomas. Danach zeigten wir aber eine tolle Moral und bekamen immer mehr die Oberhand. Schreiner Benjamin und Ruf Eugen ließen jedoch die großen Möglichkeiten zum Ausgleich liegen.
In der 2.Halbzeit konnte Sascha Rampp (60. min) mit einem satten Linksschuss die Überlegenheit zum hochverdienten Ausgleich nutzen. Mit einem etwas schnelleren und zielstrebigeren Passspiel wäre vielleicht noch der Siegtreffer drin gewesen! So aber mussten wir uns mit dem Remis begnügen.

Es spielten:
Wolff Daniel, Schreiner Benno, Rude Peter, Münsch Markus, Ruf Eugen, Ruf Andreas, Abler Sebbe, Fischer Klaus, Aumann Thomas, Rampp Sascha, Hörmann Dieter, Walser Michael, Fischer Jochen

—————————————————————————

AH-Kleinfeldturnier in Tannheim am 29.06.2018
AH der SG Dettingen/Kellmünz belegt hervorragenden zweiten Platz!
Beim 14. AH-Kleinfeldturnier des SV Tannheim erreichte die SG Dettingen/Kellmünz einen hervorragenden zweiten Platz. Ein Unentschieden im letzten Spiel hätte gereicht um das Turnier zu gewinnen. Leider verlor man diese Begegnung gegen den SV Aitrach mit 0:1.
Die Spiele im Überblick:
SG Dettingen/Kellmünz : FC Tannheim 3:2
SG Dettingen/Kellmünz : SV Haslach 1:1
SG Dettingen/Kellmünz : SV Erlenmoos 0:1
SG Dettingen/Kellmünz : SV Tannheim/Rot 3:0
SG Dettingen/Kellmünz : SV Hinter Mailand 3:0
SG Dettingen/Kellmünz : TSV Aitrach 0:1

Es spielten (erzielte Tore):
Schlecker Tobias, Rude Peter, Brescia Fabio (1), Ruf Eugen, Aumann Thomas (3), Überle Florian (4), Landthaler Achim (1), Abler Sebbe, Zott Tobias (1)

—————————————————————————

23.06.2018

SV Heldenfingen – SG Dettingen/Kellmünz 3:4 (0:3)

Zum ersten Mal war unsere AH-Mannschaft beim SV Heldenfingen (Alb) zu Gast.
Unser Team begann druckvoll und hatte das Spiel im Griff. So dauerte es auch nicht lange bis das 0:1 für uns durch ein Eigentor fiel. Auch nach der Führung setzten wir weiter den Gegner unter Druck. Eine Unstimmigkeit in der Abwehr nutzte Ruf Eugen eiskalt aus und erzielte das 0:2. Durch einen schön herausgespielten Doppelpass erzielte Lechner Peter das 0:3.
Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit gehörte dem Gastgeber die mit ihrer ersten Chance den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielten. Die Antwort unserer Mannschaft ließ nicht lange auf sich warten. Nach schöner Vorarbeit erzielte Fabio Brescia das 1:4. Gegen Ende des Spiels ließ unsere Konzentration merklich nach und die Gastgeber kamen durch zwei sehenswerte „Sonntagsschüsse“, die unhaltbar für unseren Torwart Moschgath Armin waren, noch auf 3:4 heran. Mit Glück und Geschick konnte unsere Mannschaft dieses Ergebnis halten.
Im Anschluss an das Spiel wurde noch gemeinsam gegrillt und im Sportheim wurde das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden angeschaut.

Es spielten:
Moschgath Armin, Veit Florian, Riester Michael, Fischer Jochen, Rude Peter, Fischer Klaus, Käufler Andreas, Lechner Peter, Münsch Markus, Dreyer Michael, Brescia Fabio, Schreiner Benno,

—————————————————————————

04.05.2018

SG Dettingen/Kellmünz – SV Ochsenhausen 0:1 (0:1)

Im zweiten Saisonspiel mussten wir erneut eine Niederlage einstecken. In den ersten 15 Minuten setzte unsere Mannschaft die Vorgaben des Trainers noch ganz gut um. Danach schlichen sich aber immer wieder schwere Abspielfehler ein. So war es auch in der 25. Minute. Bei einem zu kurz gespielten Pass schaltete der gegnerische Stürmer am schnellsten und markierte mit einem gekonnten Lupfer das 0:1. Danach versuchten wir schnell nach vorne zu spielen, doch der letzte Pass kam irgendwie nie an.
In der 2. Hälfte änderte sich nicht viel und unser Gegner kam immer wieder zu guten Chancen. Leider konnten wir an diesem Tag nichts mehr entgegensetzen und somit blieb es beim 0:1.

Es spielten: Stocker Daniel, Abler Stefan, Daumüller Stephan, Schmid Thomas, Ruf Andreas, Ruf Eugen, Veit Florian, Fischer Klaus, Zündt Martin, Riester Michael, Ziller Manuel, Schreiner Benjamin, Rude Peter, Rampp Sascha, Landthaler Achim, Schlecker Tobias

—————————————————————————

20.04.2018

SG Dettingen/Kellmünz – FV Ay 1:4 (0:3)

Beim ersten Spiel der Saison traf unsere Mannschaft auf einen uns nicht bekannten, aber wie sich herausstellte starken Gegner. In der ersten Hälfte kam unsere Mannschaft nicht richtig ins Spiel und konnte die Vorgaben unseres Trainerteams nicht umsetzen. Deshalb ging man mit einem 0:3 Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit kamen wir anfangs etwas besser ins Spiel und konnten durch Michael Riester auf 1:3 verkürzen. Der FV Ay war über die komplette Spielzeit die bessere Mannschaft, deshalb mussten wir uns letztendlich mit 1:4 geschlagen geben.

Es spielten: Stocker Daniel, Abler Stefan, Aumann Thomas, Ruf Andreas, Ruf Eugen, Veit Florian, Fischer Klaus, Zündt Martin, Riester Michael, Ziller Manuel, Walser Michael, Wolff Daniel, Zott Tobias, Schreiner Benjamin, Rude Peter