Schlagwort-Archive: C-Junioren

C-Junioren 2. Spieltag

SGM Kirchberg/Iller II

 

Am vergangenen Samstag hatten wir die SGM Ellwangen zu Gast in Kellmünz. Wir haben uns einiges vorgenommen, so dass wir von Beginn an versuchten, den Gegner unter Druck zu setzen. Das gelang uns auch ein um das andere Male, so dass der Gegner einige Fehler in der Hintermannschaft zuließ, die jedoch ungenutzt blieb. So kam es wie es kommen musste und wir nach ca. 10 Minuten das 0:1 kassierten, was zu diesem Zeitpunkt absolut unnötig war und zugleich der Halbzeitstand bedeutete. Im zweiten Durchgang wurden wir wiederum kalt erwischt und mussten zusehen wie das 0:2 erzielt wurde. Danach konnten wir leider nicht mehr dagegenhalten und mussten weitere 2 Treffer zulassen.

KOPF HOCH JUNGS. OBWOHL EURE GEGNER KÖRPERLICH TOTAL ÜBERLEGEN WAREN HABT IHR SUPER DAGEGENGEHALTEN.

 

SGM Kirchberg II               –           SGM Ellwangen     0:4

 

 

SGM Kirchberg/Iller I

 

Auch die SGM I wollte die vergangene Niederlage wettmachen und den Gast aus Eberhardzell von Anfang an unter Druck setzen. Das gelang von der ersten Minute an, so dass wir uns im Minutentakt Chancen erspielen konnten. Es dauerte jedoch eine Weile, bis wir das erlösende 1:0 erzielen konnten. Wenige Minuten später dürften wir uns bereits über das 2:0 freuen, das zugleich auch der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel dauerte es ein paar Minuten, bis wir uns wieder gefunden haben und unser Spiel wieder konsequent aufspielen konnten. So wurden im Minutentakt Chancen herausgespielt, die jedoch nur teileweise genutzt wurden, so dass am Ende ein hochverdientes 8:0 Zustande kam.

KLASSE LEISTUNG JUNGS.

 

SGM Kirchberg I                –           SGM Eberhardzell             8:0

 

Tore: ein Eigentor, Niclas Brader (2), Mark Imminger (2), Lukas Birk, Jonas Weber, Nils Guter

C-Junioren

C – Jugend SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz

SGM Kirchberg I – Sulmetingen I 1:4
SGM Kirchberg II – FV Biberach II 0:8

Nach einer durchaus erfreulichen Vorbereitung dürften wir uns am vergangenen Wochenende auf unsere ersten Punktspiele freuen. Unser SGM II musste dabei nach Biberach zum FV II anreisen, während die SGM I in Sulmetingen um Punkte kämpfte.
Jedoch war es nicht der Tag unserer SGM, da wir leider beide Spiele verloren haben.
Die SGM II konnte in Biberach leider nicht den spielstarken Gastgebern entgegenhalten, so dass das Spiel verdientermaßen verloren ging.
Auch die SGM I musste am Ende verdient die Punkte in Sulmetingen lassen, da man sich von Anfang
Einschnüren ließ und anfangs überhaupt nicht in Spiel fand.
Sehr viele kleine Abspielfehler führten dazu, dass wir den Gegner immer wieder zum Tore schießen einluden. Jedoch hatten wir auch 4-5 hochkarätige Torchancen, die an einem guten Tag locker in Tore umgemünzt worden wären. Doch an diesem Samstag sollte es einfach nicht sein.

KOPF HOCH JUNGS, AM KOMMENDEN SAMSTAG HABEN WIR UNSER ERSTES HEIMSPIEL UND WOLLEN NATÜRLICH DIE PUNKTE ZU HAUSE LASSEN !!!

Tor: Nils Guter

Vorschau:

Am kommenden Samstag 21.09.2019 um 13.00 Uhr bestreitet unsere SGM II Ihr erstes Heimspiel gegen die SGM Ellwangen in Kellmünz. Anschließend darf die SGM I um 14.30 Uhr gegen die SGM Eberhardzell um 3 Punkte kämpfen.
Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen !!

Danke für die neuen Trikots

C-Junioren SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz mit neuen Trikots

Die C-Jugend bedankt sich herzlich bei Andreas Gaum, Firma Gaum Wintergärten aus Mietingen (www.gaum-wiga.de), für die großzügige Unterstützung bei der Anschaffung neuer Trikots. Insgesamt spielen 28 Jugendliche der Jahrgänge 2004 und 2005 in der C-Jugend. Beflügelt vom neuen Outfit belegt das Team aktuell in der Bezirksstaffel Riß den 5. Platz.

 

C-Jugend bei der Trikotübergabe mit Sponsor Andi Gaum, hinten zweiter von rechts

C-Junioren

Freundschaftsspiel, 22.10.2018

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – Schönebürg    4 : 1 (0 : 0)

Im Flutlichtspiel mit „Europapokalfeeling“ konnten unsere „Jungen Wilden“ gegen die ebenfalls mit dem jungen Jahrgang angetretene Mannschaft aus Schönebürg vor allem spielerisch überzeugen. Mit sicherem Spielaufbau und schönen Spielzügen wurden immer wieder Angriffe vorgetragen. Im zweiten Durchgang platze auch vor dem Tor der Knoten und unser Team belohnte sich mit vier Toren für den starken Auftritt. Klasse Spiel Jungs ; )

Tore: Eren Ipsir, Fabian Stöhr, Mark Imminger (2)

6. Spieltag Bezirksstaffel, 20.10.2018

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – Äpfingen         1 : 2 (0 : 1)

Gegen Äpfingen musste unser Team eine bittere Heimniederlage einstecken. Von Beginn an standen die Gäste tief und überließen unserem Team viel Ballbesitz. Doch es fehlte uns an der letzten Entschlossenheit die herausgespielten Torchancen zu verwerten. Passend dazu gerieten wir kurz vor der Pause in Rückstand, als die Gäste unsere erste Unkonzentriertheit im Spielaufbau ausnutzten und ihren einzigen Torschuss verwertete.

Im zweiten Durchgang drückten unsere Jungs mächtig aufs Gas und nach einigen erfolgsversprechenden Angriffen gelang Kapitän Joschi mit einem herrlichen Schuss in den Winkel der Ausgleichstreffer. Davon beflügelt spielte unser Team weiter mit viel Leidenschaft auf Sieg. Wie aus heiterem Himmel heraus fiel die erneute Gästeführung, als aus einem Mittelfeldgetümmel ein Fernschuss in unserem Tor landete. Leider gelang es uns danach nicht mehr das Spiel erneut zu drehen.

Tor: Janosch Weiher

 

5. Spieltag Bezirksstaffel, 13.10.2018

Tannheim/Iller/Rot – SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz       0 : 1 (0 : 0)

In Tannheim zeigte unser Team ein starkes Auswärtsspiel und durfte hochverdient als Sieger und „Nummer eins im Illertal“ die Heimreise antreten.

Von Beginn an ließen die Jungs Ball und Gegner laufen und hatten bis auf wenige Momente die absolute Spielkontrolle. Mit klarem Spielaufbau schafften wir es endlich wieder spielerisch in die gefährliche Zone zu kommen und hatten schon im ersten Durchgang mehrfach den Führungstreffer auf dem Fuß. Dieser gelang in der 55. Minute, als Mark entschlossen nachsetzte und David vor dem Tor souverän abschloss.

Tor: David Sauter

 

4. Spieltag Bezirksstaffel, 06.10.2018

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – Laupheim        0 : 2 (0 : 0)

Im Heimspiel gegen Laupheim zeigte unsere Mannschaft ein gutes Defensivverhalten und konnte den Gegner meist vom eigenen Tor fernhalten. Leider gelang es uns nur selten in eigenem Ballbesitz für Gefahr zu sorgen. Letztendlich gingen nach zwei Gegentreffern, durch einen Fernschuss und einen direkten Freistoß, die Punkte nicht unverdient an die Gäste.

 

3. Spieltag Bezirksstaffel, 29.09.2018

Schönebürg – SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz                  6:0 (4:0)

Eine sehr bittere Niederlage musste unsere junge Mannschaft in Schönebürg einstecken. Die ersten Minuten gehörten ganz klar uns, wobei wir es versäumten mehrere sehr gut herausgespielten Torchancen zu verwerten. Der Gastgeber dagegen war cleverer und nutzte nach lang geschlagenen Bällen die ersten beiden Torchancen zur 2 : 0 Führung. Im selben Stil fielen auch die weiteren Tore. Unser Team hatte zwar die bessere Spielanlage, fand aber in der weiteren Spielzeit keine Lösungen gefährlich vors gegnerische Tor zu kommen.

 

C-Junioren 2. Spieltag

C – Jugend
SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz
2. Spieltag Bezirksstaffel, 22.09.2018
SGM – Eberhardzell 0 : 0
Im ersten Heimspiel der Saison zeigte unsere Mannschaft eine gute Leistung und war über die gesamte Spieldauer hinweg das überlegene Team. Leider gelang es uns nicht aus den gefühlten 80 % Ballbesitz Kapital zu schlagen. Auch wenn wir im zweiten Durchgang zielstrebiger wurden und öfter gefährlich vors gegnerische Tor kamen waren wir im Abschluss meist zu überhastet oder es fehlte wie beim Pfostenschuss von David das Quäntchen Glück.

Vorschau:
3. Spieltag Bezirksstaffel am 29.09.2018
14.30 Uhr Schönebürg – SGM