Schlagwort-Archive: TSV Kirchberg

D-Juniorinnen sind Meister

SGM D-Juniorinnen Kirchberg/Dettingen/Kellmünz
SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz –  SV Alberweiler        5:0

Vor heimischer Kulisse hatten unsere Mädels am 22.06.2024 gegen Alberweiler nur ein Ziel. Die Meisterschaft nach Kirchberg zu holen. Bereits mit dem Anpfiff zur 1 Halbzeit ging es nur in eine Richtung auf das Tor von Alberweiler. Der Ball wollte trotz vieler Chancen einfach nicht rein ins Netz. 13 Minute dauerte es bis Katharina uns in Führung schoss. Emily erhöhte kurz vor Halbzeitpfiff zum 2:0. Auch das schwüle Wetter konnte unsere Mädels in der 2. Halbzeit vom Tore schießen nicht abhalten. Lea machte das 3:0 und Emily erhöhte zum 4:0. Marie machte den Deckel zu. Ein von ihr geschossener Eckball wurde vom Gegner ins Tor geleitet.

 

Es spielten: TW Valerie, Finja, Marie, Maja, Lea, Emily, Katharina, Dana, Enola, und Emma

Herzlichen Glückwunsch den D-Mädels und Ihren Trainer Thommy und Markus zur erfolgreichen Meisterschaft

Mädels ihr dürft stolz auf Euch sein. Ihr habt in dieser Spielsaison kein Spiel verloren!

14 Siegen und 2 Unentschieden

Spielberichte E-Jugend

SGM Wullenstetten I         –           SGM Kellmünz I                                                     5:1

 

Wir hatten von Beginn an Probleme mit dem technisch starken Gegner mitzuhalten. Unserer Torhüter Niclas Danner musste immer wieder in höchster Not klären. Mitte der ersten Halbzeit sind wir durch einen Abstauber von Hannes Steinhauser in Führung gegangen. Kurz darauf hatten wir nach einem Konter das zweite Tor auf dem Fuß.  Danach übernahmen die Wullenstetter wieder das Kommando und konnten das Spiel noch vor der Halbzeit drehen. In der zweiten Hälfte versuchten wir nochmal alles um zurück ins Spiel zu kommen, aber unserer Gegner ließ nichts mehr zu und gewann am Ende verdient.

 

SGM Regglisweiler II        –           SGM Kellmünz II                                                    3:13

 

Wir waren von Beginn an überlegen und sind bereits früh, sehr deutlich in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang versuchten wir noch mehr aufs Passspiel zu setzten. So gelangen uns noch einige schön herausgespielte Treffer.

Torschützen: Maxi Strohmenger 4, Adrian Weber 3, Luca Wölfe 3, Luca Janzen 2, Vasili Kostadinov

 

SGM Kellmünz III               –           SV Pfaffenhofen II                                                 1:7

 

Am vorletzten Spieltag war unsere dritte Mannschaft gegen die zweite Mannschaft aus Pfaffenhofen im wahrsten Sinne des Wortes chancenlos. Unsere Jungs setzten die Vorgaben zwar zu Beginn sehr gut um und spielten gut zusammen, aber die Bemühungen endeten meist am gegnerischen Strafraum. Pfaffenhofen hingegen hatte einen Spieler in ihren Reihen, der den Unterschied ausmachte und allein 4 Tore erzielte.

Trotz für unsere Verhältnisse guter Leistung mussten unsere Jungs akzeptieren, dass der Gegner an diesem Tag zu gut für sie war. Den Ehrentreffer erzielte Egehan Sentürk.

Spielberichte D-Junioren

SGM Illerkirchberg II gegen SGM TSV Kellmünz I 2:4

Für das Nachholspiel gegen die SGM Illerkirchberg II waren unsere Jungs vergangenen Donnerstagabend nach Illerkirchberg gereist. Von Beginn an war klar mal wollte gegen den Punktgleichen Tabellennachbarn ein klares Zeichen setzten. Dies gelang auch direkt und bereits in der ersten Minute gingen wir durch das ein Tor von Danilo in Führung und konnten die Gegner so direkt aus dem Konzept bringen. Man trat weiter mit tollem Offensivfußball auf und konnte so in der 12 Minute, durch einen weiteren Treffer von Danilo, die Führung auf 0:2 ausbauen.  Langsam kamen die Gegner dann besser ins Spiel aber unsere gut stehende Abwehr wusste hier jegliche Gefahr zu unterbinden und durch überlegtes Kurzpassspiel im Spielaufbau konnten wir immer wieder gefährliche Aktionen herausspielen. In der 21. Spielminute war es dann Leon N. der unsere Führung auf 0:3 erhöhte.
Im zweiten Durchgang wurde das Tempo dann immer mehr heraus genommen. Trotzdem gelang es erneut Leon N. in der 42. Minute auf 0:4 zu erhöhen. Fast im Gegenzug hierzu mussten wir dann den ersten Gegentreffer zum 1:4 hinnehmen. Das Spiel wurde etwas ruhiger, was auch den extrem schwülen Temperaturen an diesem Abend geschuldet war.
Kurz vor Abpfiff gelang es der Heimmannschaft noch zum Endstand von 2:4 zu verkürzen.

 

FV Gerlenhofen II gegen SGM TSV Kellmünz I

Zum letzten Saisonspiel ging es für unsere D-Jugend nach Gerlenhofen. Unsere Jungs waren heiß darauf die gute Leistung vom Donnerstag nochmals zu bestätigen. Von der ersten Minute war die Richtung klar, wir erspielten uns durch schöne Kombinationen in der Mitte und tollen Einzelaktionen auf den Flügeln eine Chance nach der anderen. Lediglich das eigentlich verdiente Tor wollte lange nicht fallen. Es dauerte bis zur 27. Spielminute bis es Finn gelang unsere tollen Spielaufbau mit einem Tor zu belohnen.
Im zweiten Durchgang zeichnete sich das gleich Bild ab, schöne Aktionen nach vorne und in der Defensive konnte unsere Abwehr alles durch überragendes Zweikampfverhalten und ein super Stellungsspiel klären, sodass unser Torwart an diesem Tag kaum etwas zu tun hatte. In der 43. Minute gelang es dann erneut Finn unsere Führung auf 0:2 zu erhöhen. In der 47. Minute versuchte sich Danilo mit einem Fernschuss direkt mittig auf den Torwart, eigentlich schon damit abgeschlossen war die Freude umso größer als der Torwart diesen Ball dann etwas unglücklich selbst zum 0:3 Endstand ins Tor beförderte.

Durch die zwei letzten Siege gelang es unserer D1 sich einen guten vierten Tabellenplatz in der Kreisstaffel 4 zu sichern.


Unsere D2 hatte bereits Spielfrei und konnte die Saison ebenfalls auf einem guten dritten Platz in der D7 Kreisstaffel abschließen.

 

Insgesamt war es für beide Mannschaften eine gelungene Saison. Tolle Leistung Jungs und auf eine spannenden neue Saison 24/25.

Toller Abend beim Eishockey

Toller Abend beim Eishockey mit der SGM KDK (Kellmünz Dettingen Kirchberg)!

 

Wir hatten eine großartige Zeit beim Spiel des ECDC Memmingen gegen die EHF Passau Black Hawks. Mit dabei waren 133 unserer Mitglieder – eine bunte Mischung aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Es war ein wirklich spaßiger Abend.

 

Das Spiel war spannend und es war großartig, es gemeinsam anzusehen. ???? Ein großes Dankeschön an Bauelemente Weber für das Sponsoring dieses Ausflugs. Eure Unterstützung hat diesen schönen Abend für uns alle möglich gemacht.

 

Wir freuen uns auf weitere solche Veranstaltungen und hoffen, euch bald wieder dabei zu haben. Danke an alle, die mitgekommen sind und diesen Abend besonders gemacht haben!

 

D-Juniorinnen Turniersieger beim VR-Cup in Mietingen

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz

 

VR Cup in Mietingen

 

Im Spielmodus jeder gegen jeden hatten wir 5 Spiele:

SGM Bellamont – SGM Kirchberg                   0:2

SGM Kirchberg – SV Mietingen                       2:1

SGM Laupertshausen – SGM Kirchberg        0:5

SGM Kirchberg – SV Alberweiler                    2:0

SGM Kirchberg – Wacker Biberach                                1:0

 

Mit 5 Siegen wurden wir souveräner Sieger des Turniers.

Es spielten: Valerie, Finja, Maja, Lea (3x); Emily (5x), Katharina (1x), Marie (1x), Enola, Sina

 

Durch diesen Turniersieg spielen wir am 12.11. auf Verbandsebene in Urbach (Kreis Rems/Murr)

Sieg und Niederlage für unsere B-Juniorinnen

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – TSV Tettnang     0:3

 

Im Verbandspokal hatten wir den zwei Klassen höher spielenden Oberligisten aus Tettnang zu Gast. Gespielt wurde wieder 11 gegen 11 und unsere Mannschaft fand super in das Spiel. Die ersten Chancen gehörten uns und die Abwehr hatte den Gegner gut im Griff, wenn man auch merkte, dass der Gegner ausgeglichener besetzt war. Aber unsere Mädels spielten und kämpften klasse., so dass ein hochklassiges Spiel zustande kam. Leider hatte der Gast das bessere Ende dann für sich. Das 0:1 fiel in der 55. Minute aus dem Getümmel heraus und als dann in der 63. Minute das 0:2 erzielt wurde, konnte man merken, dass das wohl die Entscheidung war. Bei einer besseren Chancenverwertung in Halbzeit 1 wäre ein Sieg durchaus möglich gewesen. Trotzdem ein tolles Spiel auf das alle stolz sein können!!

 

Spielerinnen und Torschützen: Anna B. (TW), Patricia, Luisa, Josie, Lena, Shireen, Dilara, Aysenur, Jana, Sara, Mona, Annika, Isabella, Sofie, Anni

 

SV Jungingen II – SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz     2:8

 

Drei Tage später das Kontrastprogramm: Im ungeliebten 7 gegen 7 und mit ein paar kurzfristigen Ausfällen zeigte man eine relativ schlechte erste Halbzeit und lag gegen einen guten Gegner mit 1:2 zurück. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache kamen die Mädels wie verwandelt aus der Pause. Nun zeigten sie ihre Klasse und schossen den auch in dieser Höhe verdienten Sieg heraus. Starke Reaktion!! Besonders erwähnenswert ist, dass Annika sehr kurzfristig nach dem Warmmachen für die verletzte Anna ins Tor musste und Ihre Sache sehr gut machte!!

 

Spielerinnen und Torschützen: Annika (TW), Mona, Patricia (1x), Aysenur, Josie, Shireen (1x), Dilara, Jana (4x), Lena (2x)

C-Juniorinnen in Alberweiler erfolgreich

SV Alberweiler – SGM TSV Kirchberg/Dettingen/Kellmünz          2:7

 

Zum Auswärtsspiel trat man beim alten Rivalen in Alberweiler an. Die erste Hälfte gestaltete sich mit einer 4:2 Führung noch ganz spannend und ausgeglichen. Nach dem Wechsel war die Sache dann aber eindeutig und es konnte das Ergebnis kontinuierlich erhöht werden. Klasse Auswärtsspiel, klasse Leistung!!

 

Spielerinnen und Torschützen: Selina (TW), Sofie (1x), Ciara (1x), Fynia, Anni (4x), Lea, Lena, Amelie, Magdalena (1x)

Spielberichte E-Jugend

SGM Kettershausen I – SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg I   0:2

 

Zu Beginn des Spiels wusste unser Gegner mit Ballbesitz zu überzeugen. Wir konnten jedoch in der 5. Minute direkt unsere erste Torchance nutzen, um in Führung zu gehen. Von nun an kamen wir immer besser in die Partie und erspielten uns einige Torchancen, die wir jedoch nicht verwerten konnten.

So blieb das Spiel lange spannend, ehe wir kurz vor Schluss das zweite Tor erzielten.

 

 

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg II – SGM Obenhausen II     2:0

 Wir sind gut ins Spiel gekommen und konnten früh mit einem sehenswerten Angriff unser erstes Tor erzielen. In die bis dahin beste Phase unseres Gegners, kurz vor Ende der ersten Halbzeit, konnten wir einen Konter zum 2:0 nutzen.

Im zweiten Durchgang waren wir klar überlegen, verpassten es aber unseren Vorsprung auszubauen. So konnten wir uns bei unserem gut aufgelegten Torhüter bedanken, dass es nicht mehr eng wurde.

 

 

Spfr Illerrieden II – SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg III         5:0

 Unsere SGM III erwischte gegen die Spfr Illerrieden II leider keinen guten Start und musste zwei schnelle Gegentore hinnehmen. Dennoch bewiesen die Jungs Moral und konnten das Spiel bis zur Halbzeitpause ausgeglichen gestalten. Mit ein bisschen Glück hätte durchaus ein Anschlusstreffer nach der einen oder anderen Standardsituation gelingen können.

Die zweite Halbzeit begann gleich wie die erste. Der Gegner nutzte sofort nach Wiederanpfiff, die sich ihm bietenden Möglichkeiten und konnte die Führung auf 5:0 ausbauen. Trotz erneutem Aufbäumen sollte unsere Mannschaft an diesem Tag ein Ehrentreffer verwehrt bleiben.

Kopf hoch, Jungs: Man sieht, dass ihr Fortschritte macht. Kommt weiterhin fleißig ins Training!