Einladung zum 23.Frühjahrsstraßenlauf

Am Samstag, 8.April findet in Kellmünz der 23.Frühjahrsstraßenlauf statt.
Veranstalter ist die LG Iller-Schwaben.

 

Zeitplan:

  • 13.45 Uhr BambiniLauf    ca 300m      Jg 2010 und jünger
  • 13.55 Uhr SchülerLauf            800m      Jg 2008/2009
  • 14.05 Uhr SchülerLauf            800m      Jg 2006/2007
  • 14.15 Uhr JugendLauf            1,3km      Jg 2002-2005
  • 1425 Uhr HobbyLauf              3,8km      Jg 2001 und älter
  • 15.00 Uhr HauptLauf              10km       Jg 2001 und älter

 

Nähere Informationen können der offiziellen Ausschreibung im Internet unter LG Iller-Schwaben entnommen werden.

Anmeldungen bitte bis spätestens 5.April an Claudia Traub, Tel:08337/8078 oder email an claudia.traub@kabelmail.de

Für die Bewirtung ist vom TSV Kellmünz bestens gesorgt.

Jugendsportabzeichen

Die Jugendsportabzeichen werden am Donnerstag, dem 9. März 2017, um 17.30 Uhr in der Turnhalle überreicht:

 

Diese Schüler und Jugendlichen erwarben das Abzeichen im Jahr 2016:

 

zum 1. Mal:

Marcus Fürst, Anais Jessulat, Anna Kuhn, Quentin Milz

 

zum 2. Mal:

Anna, Sofie und Vanessa Anders, Marius Müller, Til Neher, Mona Schwägerl, Marco Zucktriegel

 

zum 3. Mal:

Luca-Aneja Botzenhart, Noah Gröger, Johanna Kohlmus, Johannes Mayerhofer, Sven Schad, Philipp Walter

 

zum 4. Mal:

Johann Bick, Timo Walter, Nadine Wendt

 

 

Der TSV gratuliert allen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren Leistungen. Wir hoffen, dass möglichst viele am Termin der Überreichung anwesend sein werden!

 

 

gez

Claudia Traub, Alfred Grimm

E-Junioren

Am Samstag den 4.2.2017 hatten wir unser zweites Hallenturnier beim SV Erolzheim. Es spielten 12 Mannschaften in drei Gruppen, wo unsere Jungs in der stärksten Gruppe mit dem FC Memmingen, BSC Berkheim und dem FC Sonthofen waren.

Im ersten Spiel gegen den BSC Berkheim konnte man durch eine kämpferische Leistung einen 2:0 Rückstand in ein 2:2 Endstand umwandeln.

Das nächste Gruppenspiel wurde gegen den stark spielenden FC Sonthofen bestritten und ganz klar mit 5:0 verloren.

Das letzte Gruppenspiel der Vorrunde stand gegen den Favoriten aus Memmingen an. Dank einer sehr starken geschlossenen Mannschaftsleistung wurde ein 1:1 erkämpft.

Die Gruppenphase wurde unglücklich als Gruppen dritter beendet und so spielte man im Halbfinale um Platz 9 gegen den SV Erolzheim2 das leider mit 1:2 verloren wurde. Die Jungs beendeten somit das Turnier mit dem 10 Platz.

SV Dettingen –  BSC Berkheim     2:2

FC Sonthofen   –  SV Dettingen     5:0

FC Memmingen – SV Dettingen   1:1

SV Dettingen     –  SV Erolzheim    1:2

E-Junioren

Am Sonntag den 29.01.17 hatten wir unser erstes Hallenturnier beim SV Balzheim. Es spielten zehn Mannschaften in zwei Gruppen mit jeweils fünf Teams. Unsere Gruppe bestand aus SpVgg Au, SF Illerrieden, TSV Kirchberg und SC Staig.

Da wir einen Kader von 9 Mann hatten und keiner gerne auf der Bank sitzt, wurde dies auch sehr gut umgesetzt, trotz der relativ kurze Spielzeit von acht Minuten durfte jeder spielen.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den TSV Kirchberg und es konnte auch gleich ein 1:0 Sieg eingefahren werden.

Im zweiten Spiel ging es gegen den SF Illerrieden da mussten wir die erste Niederlage mit 2:1 hinnehmen.

Das dritte Spiel war gegen die SpVgg Au. Dieses Spiel wurde leider unglücklich mit 3:4 verloren.

Das letzte Gruppenspiel ging gegen den SC Staig. In diesem Spiel starteten wir gut und dies konnten wir mit 2:3 gewinnen.

So schlossen wir die Gruppenphase als Tabellen dritter ab und wurden in der Endrunde mit Spiel um Platz 5 gegen den FV Altenstadt im 9 Meter schießen mit einem 5:3 Sieg belohnt.

So wurden wir fünfter in einem Turnier, bei dem mit ein bisschen mehr Glück auch mehr drin gewesen wäre. Bei der spielerischen Leistung konnte man gute Fortschritte erkennen, dennoch fehlte es auch noch am Abschluss. Aber darauf lässt sich für die nächsten Turniere gut aufbauen.

SGM Kellmünz/Dettingen – TSV Kichberg     1:0

SGM Kellmünz/Dettingen – SF Illerrieden     1:2

SGM Kellmünz/Dettingen – SpVgg Au              3:4

SGM Kellmünz/Dettingen – SC Staig                 3:2

SGM Kellmünz/Dettingen – FV Altenstadt    5:3 n.E.

 

D-Junioren Hallenturniere

SGM Dettingen-Kirchberg-Kellmünz

Hallenturnier am 11.02.2017 in Rot

SGM – SV Reute                       4:1

SGM – SSV Biberach              0:4

SGM – SGM Haslach II          2:1

SGM – SF Schwendi                5:0

Halbfinale

SGM – SV Amendingen         1:3

Spiel um Platz 3

SGM – SSV Biberach              2:0

 

Am vergangen Samstag waren die D-Junioren der SGM Dettingen / Kirchberg /

Kellmünz beim Hallenturnier in Rot a. d. Rot zu Gast. Bei einer sehr ausgeglichenen

Gruppe erwischten unsere Jungs einen tollen Start gegen den SV Reute. Gegen den

SSV Biberach setzte es eine verdiente Niederlage. Gegen die SGM Haslach II und

gegen die SF Schwendi konnten verdiente Siege eingefahren werden. Im Halbfinale

konnte man nach einer schnellen Führung die spielerische Linie nicht mehr halten

und verlor verdient. Im Spiel um Platz drei konnte man wieder an vorherige

Leistungen anknüpfen und gegen unfaire bzw. schlechte Verlierer aus Biberach

gewinnen. Tolle Mannschaftsleistung – super Teamgeist – einfach Klasse !!!

Spieler(Tore): Henrik Spille, Noah Hirschmann (5), Joel Högerle, David Söll (5), Marius Dolp, Matteo Geist, Moritz Ruder (2), Fabian Stör (2)

 

Hallenturnier D2 am 18.02.2017 in Schwendi

SGM – Ehingen                      0 : 2

SGM – Ochsenhausen       3 : 1

SGM – Laupheim                   0 : 0

SGM – Schwendi                   3 : 0

Spiel um Platz 5

SGM – Ringschnait               0 : 1

 

Beim D2 Turnier in Schwendi belegte unsere D2 einen guten 6. Platz.

Spieler (Tore): Moritz Ruder, Abdullah Ahmadzei, Lukas Birk, Fabian Bollenmiller, Marius Dolp, Nils Guter, Mario Schultheiß, Fabian Stöhr

 

Hallenturnier D1 am 18.02.2017 in Schwendi

SGM – Sulmetingen               0 : 2

SGM – Laupheim                   1 : 4

SGM – Gutenzell                    0 : 3

SGM – Baustetten                  1 : 0

Spiel um Platz 7

SGM – Balzheim                    0 : 4

 

Zum Abschluss der langen Hallensaison musste sich unsere D1 mit einem 8. Platz in Schwendi begnügen. Nun freuen sich alle auf die Freiluftsaison und die Ende März beginnende Punktrunde. Spieler(Tore): Henrik Spille, Michael Miller, Felix Müller, Ronny Müller, Maurice Steinert, David Söll, Paul Mack, David Sauter (1), Janosch Weiher (1)

D-Junioren Hallenturniere

Hallenturnier am 04.02.2017 in Erolzheim

SGM – Erolzheim                        6 : 0

SGM – FSV Waiblingen          0 : 2

SGM – Gutenzell                        2 : 3

Spiel um Platz 5

SGM – FC Wangen                 3 : 1 n.N. (1 : 1)

 

Die „Kirchberger Jungs“ spielten in Erolzheim ein tolles Turnier und duften sich über viele Tore und einen starken 5. Platz freuen. Nach einem Kantersieg gegen den Gastgeber fehlte uns gegen die Waiblinger in eigenem Ballbesitz etwas der Mut. Sehr bitter die Niederlage gegen Gutenzell, denn trotz langer 2 : 1 Führung, kassierten wir nicht nur den Ausgleich sondern auch Sekunden vor Schluss noch das 3 : 2. Umso schöner der Sieg im Platzierungsspiel mit unserem Torwarthelden Gabriel, welcher alle  Neunmeter des Gegners parieren konnte. Glückwunsch Jungs!

Spieler(Tore): Gabriel Choris, Timo Büchele, Marius Gropper, Marius Maucher (3), Michael Miller (4), Felix Müller, Dennis Haag (3), Lukas Birk, Moritz Ruder (1)

 

Hallenturnier am 05.02.2017 in Balzheim

SGM – Dietenheim                0 : 3

SGM – Illerrieden                  0 : 3

SGM – SSG Ulm                       0 : 3

SGM – Baustetten                 1 : 0

Spiel um Platz 7

SGM – Au                                  6 : 1

 

Unsere „Kellmünzer Jungs“ zeigten beim Turnier in Balzheim riesen Moral und erreichten einen 7. Platz. Aufgrund einiger kurzfristiger Ausfälle und dem Umstand, dass ein Feldspieler ins Tor musste hatte unser Team in den ersten Spielen einen schweren Stand. Dennoch ließen sie die Köpfe nicht hängen und verdienten sich mit einem leidenschaftlichen vierten Spiel den ersten Sieg. Nun war der Bann gebrochen und in einem furiosen Platzierungsspiel konnte alle Spieler zeigen was sie drauf haben. Klasse Einstellung Jungs!

Spieler(Tore): Leon Messner (3), Marius Müller, Mario Schultheiß (2), Fabian Stöhr, Marco Zucktriegel (1), David Sauter, Janosch Weiher, ein ET

Jahresrückblick 2016

Am 14. Januar fand der Saisonabschluss der Abteilung Eisstock statt. Bei dieser Gelegenheit wurden die Sieger der einzelnen internen Turniere bekannt gegeben. Hier im Anschluss sind die kompletten Ergebnisse der einzelnen Entscheidungen der Saison 2016. Die Beschreibungen zu den einzelnen Pokalen finden sie hier auf der Homepage des TSV unter Allgeimein/Beschreibung der vereinsinternen Pokale vom 17.1.16. Insgesamt nahmen zwölf Stockschützen der Abteilung an elf Turnieren teil. Dabei wurden folgende Platzierungen erreicht.

TurnierDatumMannschaftenPlatzierung
Kreismeisterschaft Eis (Kreisliga A)13.02.201698
Kreispokal Asphalt (Kreisliga B)14.05.2016139
TSV Kellmünz29.05.201694
Kreismeisterschaft Asphalt (Kreisliga A)18.06.2016138
SV Vöhringen26.06.201696
SV Mattsis09.07.201676
TSV Buxheim16.07.2016117
TV Bad Grönenbach (Asphalt)31.07.2016138
ESC Weißenhorn06.08.2016118
TV Erkheim04.09.2016137
Kreispokal Eis (Kreisliga B)19.11.2016129

Dörner Pokal

PlatzTeilnehmerPunkte% der max. Punkte
1Zanker Martin16787,9%
2Kern Klaus15179,5%
3Anders Roland14877,9%
4Baur Fritz14777,4%
5Hempfer Florian14676,8%
6Gschwind Erich14576,3%
7Hepp Reinhold14475,8%
7Zanker Roland14475,8%
7Kling Peter14475,8%
10Hempfer Herbert14274,7%
11Kreuzer Robert13973,2%
12Haugg Michael12967,9%
13Kreuzer Markus12264,2%
14Stölzle Karl12063,2%
15Jovanovi´c Boban11761,6%
16Löhle Ruth11460,0%
17Löhle Jutta11057,9%
18Wegele Manfred10957,4%
19Löhle Hanna10655,8%
20Salzbrunn Andreas6936,3%
21Obermüller Georg6534,2%
22Niesser Ingo6031,6%
Abtl. und Sieger Martin Zanker und 1. Vorstand Grimm Gabi

Otto Salzbrunn Pokal

PlatzTeilnehmerPunkte% der max. Punkte
1Haugg Michael13069,1%
2Niesser Ingo11460,6%
3Zanker Martin10857,4%
4Kern Klaus10053,2%
5Zanker Roland9852,1%
6Baur Fritz9651,1%
7Hepp Reinhold9450,0%
8Mayer German9248,9%
9Anders Roland9047,9%
9Hempfer Herbert9047,9%
11Salzbrunn Andreas8444,7%
12Stölzle Karl7439,4%
12Zucktriegel Heiko7439,4%
14Kling Peter7037,2%
14Löhle Hanna7037,2%
16Hempfer Florian6635,1%
17Kreuzer Markus6434,0%
18Löhle Jutta6031,9%
19Kreuzer Robert5629,8%
20Löhle Ruth5428,7%
21Jovanovi´c Boban5026,6%
22Gschwind Erich4222,3%
23Obermüller Georg2814,9%
Abtl. Zanker Martin, Sieger Haugg Michael und 1. Vorst. Grimm Gabi

Bernhard Leiter Pokal

1Zanker Martin
2Hepp Reinhold
3Zanker Roland
4Haugg Michael
5Löhle Jutta
5Kreuzer Markus
7Kern Klaus
7Baur Fritz
9Kling Peter
9Salzbrunn Andreas
Abtl. und Sieger Zanker Martin und 1.Vorst. Grimm Gabi

Bräustüble Pokal

PlatzTeilnehmerPunkteStockpunkteQuote
1Haugg Michael120189335,727
2Hempfer Florian120157532,962
3Kling Peter102174483,625
4Baur Fritz102164513,216
5Zanker Roland102135582,328
6Kern Klaus84115941,223
7Hempfer Herbert84104931,118
8Löhle Lena84101951,063
9Stölzle Karl66103931,108
10Obermüller Georg48661300,508
11Löhle Jutta210741220,607
12Löhle Hanna210741310,565
13Salzbrunn Andreas210671550,432
14Löhle Ruth210571580,361
15Gschwind Erich012471600,294
16Anders Roland012331860,177
Abtl. Zanker Martin, Sieger Haugg Michael und 1. Vorst. Grimm Gabi

Helmut Krumm Pokal

PlatzTeilnehmerPunkte
1Löhle Jutta89
2Kern Klaus87
3Jovanovi´c Boban86
4Haugg Michael84
5Mayer German83
6Hempfer Florian82
6Hempfer Herbert82
8Löhle Ruth78
9Stölzle Karl77
9Zanker Martin77
11Hepp Reinhold76
12Zanker Roland74
13Obermüller Georg73
Abtl. Zanker Martin, Siegerin Löhle Jutta und 1. Vorst. Grimm Gabi

Einzelmeister

PlatzTeilnehmerPunkte % der max. PunkteRunde
IIIIIIIV
1Baur Fritz13154,6%30452828
2Zanker Roland13154,6%48551810
3Haugg Michael11949,6%42451814
4Hepp Reinhold11648,3%14403626
5Zanker Martin11045,8%4040282
6Niesser Ingo9640,0%28164210
7Salzbrunn Andreas8234,2%20222614
8Löhle Jutta8234,2%1442206
9Hempfer Herbert7832,5%2462622
10Hempfer Florian7832,5%2232240
11Kreuzer Markus6627,5%2222166
12Stölzle Karl6426,7%388144
13Kreuzer Robert4317,9%267100
14Löhle Ruth3414,2%28006
15Löhle Hanna3012,5%182100
16Kling Peter187,5%60120
17Kern Klaus00,0%0000
Abtl. Zanker Martin, 2. Pl. Zanker Roland, 1. Pl. Baur Fritz, 3. Pl. Haugg Michael und 1. Vorst. Grimm Gabi

Mannschaftsmeister

PlatzTeilnehmerPunkteStockQuote
1Zanker Roland808098,889
Baur Fritz
Kling Peter
Gschwind Erich
2Haugg Michael6264331,939
Hempfer Florian
Mayer German
Kling Svenja
3Zanker Martin4451580,879
Kern Klaus
Löhle Jutta
Jovanovi´c Boban
4Stölzle Karl4437510,725
Salzbrunn Andreas
Anders Roland
Wegele Manfred
5Hempfer Herbert0822760,289
Hepp Reinhold
Obermüller Georg
Funke Maxi
Abtl. Zanker Martin, die Gewinner Zanker Roland, Gschwind Erich, Kling Peter, Baur Fritz und 1. Vorst. Grimm Gabi

Kombi Pokal

 Platz TeilnehmerPunkte
1Zanker Martin5
2Haugg Michael8
3Zanker Roland10
4Baur Fritz11
5Hepp Reinhold13
5Kern Klaus13
7Salzbrunn Andreas27
8Hempfer Herbert28
9Kreuzer Markus29
10Kling Peter30
10Löhle Jutta30
12Niesser Ingo30
13Hempfer Florian31
14Stölzle Karl38
15Kreuzer Robert43
16Löhle Hanna48
17Löhle Ruth50
18Anders Roland111
19Gschwind Erich127
20Jovanovi´c Boban135
21Obermüller Georg143
22Mayer German206
23Zucktriegel Heiko210
24Wegele Manfred216
Abtl. und Gewinner Zanker Martin und 1. Vorst. Grimm Gabi

Der TSV Kellmünz und seine Abteilungen stellen sich vor