Schlagwort-Archive: SV Dettingen

VR-Talentiade (D-Junioren)

23.09.2018

Am Sonntag stand die VR-Talentiade auf dem Terminkalender. Hochmotiviert und mit sehr viel Engagement konnten wir alle Gegner auf Distanz halten und uns ungeschlagen als Tabellenerster in die nächste Runde qualifizieren. Sehr gute Leistung Jungs !!!

 

SGM I   –  SGM Ermingen I        1:0

SGM I   –  ESC Ulm                   1:0

SGM I   –  Blaustein I                 0:0

SGM I   –  Spfr Dellmensingen   2:0

SGM I   –  SGM BeWeLo           2:0

 

Torschützen: Jonas Weber (2), Niclas Brader (2), Eigentor (2)

D1-Junioren

22.09.2018

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg         –              SGM Obenhausen     8:2

Auch im zweiten Spiel dieser Saison konnten wir nahtlos an die bisherigen Leistungen anknüpfen, so dass wir den Gast aus Obenhausen zu jedem Zeitpunkt des Spieles kontrolliert haben. So konnten wir im Laufe des Spieles das ein um das andere Tor unterbringen. Ein hochverdienten Sieg und weitere 3 Punkte auf unser Konto. Weiter so Jungs !!

Torschützen: Jonas Weber (3), Niclas Brader (2), Daniel Abler (2), Eigentor

 

D2-Junioren

22.09.2018

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg II   –   SGM Ludwigsfeld I       0:0

Nach dem Sieg im ersten Spiel wollten wir an unserer Form weiter anknüpfen und dies gegen die Gäste aus Ludwigsfeld I bestätigen. Es war von Anfang an ein Umkämpftes Spiel und es war schnell sichtbar dass beide Teams keine Punkte hergeben möchten. Wir erspielten uns teilweise gute Torchancen heraus die der gegnerische Torhüter reflexartig parierte. Nach der Halbzeit machte der Gegner ordentlich Druck und drehte von Minute zu Minute mehr auf. Doch durch eine sehr starke und kämpferische Mannschaftsleistung blieb der Kasten sauber. Mit viel Leidenschaft und Kampfgeist blieb der Punkt bei uns. Klasse Jungs !!!

 

C-Juniorinnen

SGM Pfaffenhofen– SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz 1 : 3

Mit einem schwer erkämpften Sieg verteidigen unsere Mädels die Tabellenführung. Es dauerte bis Mitte erster Halbzeit bis Jenny nach einer Energieleistung das 1:0 erzielen konnte. Nach dem Ausgleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Melissa postwendend wieder die Führung erzielen. Als dann Luisa 10 Minuten vor dem Ende auf 3:1 erhöhte, war das Spiel zu unseren Gunsten entschieden.

 

Es spielten: Kathi Rief, Edith Sirch, Johanna Schädler, Jenny Kutscherauer (1x), Luisa Schädler (1x); Annalena Notz , Evi Pfau, Melissa Gropper (1x), Jana Schwägerl, Mirjam Brüderl, Alina Müller; Emelie Fränznick, Luisa Schmid

 

 

D-Juniorinnen

TSV Warthausen – SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz 3:1

Anfangs konnten unsere Mädchen noch dagegenhalten doch im Lauf der ersten Halbzeit setzte der Gegner bereits unsere Aufbauspielerinnen am eigenen Strafraum unter Druck. Zwangsläufig fiel nach 10 Spielminuten das 1:0. Unserer Mannschaft gelang es nicht den Gegner vom Tor wegzuhalten um damit für Entlastung zu sorgen. Die Folge war das 2:0, mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Auch nach dem Wechsel konnten keine geeigneten Mittel gefunden werden und so erhöhte Warthausen gar auf 3:0. Eine der wenigen Torchancen nutzte Jana zum 1:3 Endstand. Mehr als diese Ergebniskorrektur war an diesem Tag nicht drin.

Douglas Jennifer, Karadeniz Dilara, Deutschmann Karla, Kirchberger Josefine, Mussack Ronja, Baader Lena, Schöllhorn Johanna, Cetin Aysenur, Weber Jana, Sälze Magdalena

VR – Talentiade – CUP  2018 in Kirchberg

Ergebnisse Hin- und Rückrunde:

SGM Kirchberg – TSV Warthausen                          2:0 / 0:1

SGM Alberweiler – SGM Kirchberg                         0:1 / 0:2

SGM Kirchberg – SGM Blau-Weiß Bellamont     1:0 / 0:0

 

Unsere Mannschaft wurde Turniersieger mit insgesamt 13 Punkten und einem Torverhältnis 6:1.

Die Reise geht also weiter in Richtung Verbandsebene.

E1-Junioren

SGM Kellmünz/Dettingen I – SGM Tiefenbach 8:0 (3:0)

Völlig verdient siegten unsere Jungs und Mädels der E-Jugend vergangenen Montag im Heimspiel gegen die SGM Tiefenbach. Schon nach kurzer Zeit konnte unsere Mannschaft durch einige sehr schön herausgespielte Torchancen in Führung gehen. Die Dominanz unseres Teams konnte nach dem Wechsel sogar nochmals deutlich erhöht werden. So endete die Partie auch in dieser Höhe völlig verdient mit einem 8:0 Sieg für die an diesem Abend klar bessere Heimmannschaft.

Als nächster Gegner steht die SGM Buch am Freitag, 28.9. auf dem Spielplan. Spielbeginn ist um 18:00. Über zahlreiche Fans zum Auswärtsspiel würde sich unsere Mannschaft freuen.

C-Junioren 2. Spieltag

C – Jugend
SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz
2. Spieltag Bezirksstaffel, 22.09.2018
SGM – Eberhardzell 0 : 0
Im ersten Heimspiel der Saison zeigte unsere Mannschaft eine gute Leistung und war über die gesamte Spieldauer hinweg das überlegene Team. Leider gelang es uns nicht aus den gefühlten 80 % Ballbesitz Kapital zu schlagen. Auch wenn wir im zweiten Durchgang zielstrebiger wurden und öfter gefährlich vors gegnerische Tor kamen waren wir im Abschluss meist zu überhastet oder es fehlte wie beim Pfostenschuss von David das Quäntchen Glück.

Vorschau:
3. Spieltag Bezirksstaffel am 29.09.2018
14.30 Uhr Schönebürg – SGM

D- und C-Juniorinnen

 

C-Jugend Mädchenmannschaft

SGM Kirchberg/Dettingen – SGM Achstetten   14 : 2

Mit einer durchweg überzeugenden Leistung starten unsere Mädels in die neue Saison.

Der Beginn der Partie war noch etwas holprig. Achstetten hatte eine sehr gute Angreiferin, die gleich die erste sich bietende Gelegenheit zur Gästeführung nutze. Nachdem man sich kurz etwas geschüttelt hatte ging das Spiel mit Vollgas-Fußball von nun an in eine Richtung. Kurz nach der schnellen 2:1 Führung mussten wir noch einmal den Ausgleichstreffer hinnehmen, der aber unübersehbar für alle kein Problem mehr darstellen sollte. Bis zur Pause war dann gar eine 9:2 Führung zu verbuchen. Mit sehr schönem Zusammenspiel ging es direkt nach der Pause weiter auf das Tor der Gäste, die hingebungsvoll kämpften aber schlussendlich gegen unsere Mädels chancenlos waren. Alle Spielerinnen präsentierten sich gleich zu Beginn der Saison in bestechender Form.

 

Es spielten: Kathi Rief, Melissa Gropper (3x), Edith Sirch, Johanna Schädler (1x), Jenny Kutscherauer (2x), Luisa Schädler (2x); Annalena Notz (1x), Evi Pfau (4x). Jana Schwägerl, Mirjam Brüderl (1x), Luisa Schmid, Alina Müller

 

Vorschau:

Am kommenden Samstag fährt unsere Mannschaft zum Tabellenzweiten nach Pfaffenhofen. Das Spiel beginnt um 14.30 Uhr.

 

 

D-Jugend Mädchenmannschaft

SGM Kirchberg/Dettingen – SGM Alberweiler 9 : 3

Souveräner Sieg zum Saisonauftakt gegen die SGM Alberweiler.

Nach anfänglichem Abtasten entwickelte sich in den ersten Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Die beiden neuformierten Mannschaften mussten sich erst finden. Im Lauf der ersten Halbzeit erarbeitete sich unsere Mannschaft ein deutliches Chancenplus.

Daraus resultierte das 1:0 durch Josie. Danach waren unsere Mädchen feldüberlegen und bauten die Führung auf 3:0 aus. Mit einem Gegentreffer ging es beim Stand von 3:1 in die Halbzeit.

Hochkonzentriert nahm unser Team die zweite Halbzeit auf und zog zwischenzeitlich auf 9:1 davon. Shireen und Ronnie waren nie zu stoppen. Die gegnerische Mannschaft verschärfte ihre Gangart gegen Ende des Spiel, was einige unschöne und überharte Szenen zur Folge hatte. Es mussten noch zwei Gegentreffer zum Endstand von 9:3 hingenommen werden.

Insgesamt eine sehr gute Mannschaftsleistung mit teilweise hervorragenden offensiven Umschaltbewegungen. Defensiv wurde mannschaftlich geschlossen mit zurück gearbeitet.

Unsere Torhüterin Dilara strahlte Ruhe aus, die Abwehr stand sicher und im Mittelfeld wurde kombiniert.

Es spielten:

Dilara Karadeniz, Karla Deutschmann, Aysenur Cetin, Josefine Kirchberger (1x), Ronja Mussack (3x), Lena Bader (1x), Johanna Schöllhorn und Shireen Honisch (4x)

C-Junioren

 

SGM Kirchberg-Dettingen-Kellmünz

Vorbereitungsspiele

SG Fellheim – SGM    1 : 2

Tore: Michael Miller, Lukas Birk

 SGM – SV Steinheim  2 : 0

Tore: Janosch Weiher, Felix Müller

 

  1. Spieltag Bezirksstaffel, 15.09.2018

Schemmerhofen – SGM         2 : 5 (2 : 2)

Zum Saisonauftakt zeigten unsere Jungs eine klasse Mannschaftsleistung. Trotz zweimaligem Rückstand behielt man die Ruhe und kontrollierte über weite Strecken das Spiel. So erzielte man noch in der ersten Halbzeit den Ausgleich und konnte den zweiten Durchgang komplett für sich entscheiden. Der Sieg war auch in der Höhe verdient und hätte bei cleverer Chancenverwertung sogar erhöht werden können.
Tore: 2x Janosch Weiher, Nils Guter, David Sauter, Moritz Ruder

 

Vorschau:

  1. Spieltag Bezirksstaffel am 22.09.2018 in Kellmünz

14.30 Uhr SGM – Eberhardzell

D-Junioren 1. Spieltag

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg II

 Im ersten Spiel in der Qual.-Staffel 2 gastierte unser Team bei der SGM Vöhringen.

Nach einer sehr erfolgreichen Vorbereitung war unser Ziel klar, drei Punkte.

Vom Anpfiff an ging unser Team sehr konzentriert und fokussiert in das Spiel.

Wir haben in den ersten Minuten versucht das Spiel in die Hand zu nehmen und den Gegner zu kontrollieren. In der 11. Spielminute war es endlich soweit und wir gingen mit 0-1 in Führung. Nach dem Führungstreffer spielten unsere Jungs sehr konzentriert weiter und hatten den Gegner über weite Teile der Ersten Hälfte im Griff. In der Halbzeit haben wir uns vorgenommen im Mittelffeld noch kompakter zu stehen und im Umschaltspiel noch wacher zu sein. Das setzten unsere Jungs hervorragend um. In der 42. Spielminute erzielten wir das verdiente 0-2. Der Gegner versuchte sich Torchancen heraus zu spielen. Doch durch eine sehr gute Abwehr und Torwart Leistung blieb der Kasten sauber. In der 52. Spielminute erzielte unser Kapitän noch das 0-3. Es war eine sehr tolle Mannschaftsleistung und somit ein verdienter Sieg für unsere Jungs.

SGM Vöhringen   –   SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg         0:3

Torschützen: Deniz Freund (2), Arlind Bajraktari

 

 

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg I

 Auch die SGM I musste Ihr erstes Pflichtspiel in der Qual.-Staffel 1 auswärts bei der SGM Staig antreten.

Zu Beginn der Partie, tat sich unsere Mannschaft schwer, die entscheidenden Lücken zu finden, um den Gegner in Bedrängnis zu bringen. So gestaltete sich in den ersten 15 Minuten ein offener Schlagabtausch, der nichts zählbares zu Tage brachte. Erst gegen Ender der ersten Hälfte konnten wir mit mehr Laufbereitschaft die entscheidenden Pässe spielen , so dass wir mit einer 2:0 Führung in die Pause durften.

Nach der Pause waren wir dann viel präsenter und aktiver, so dass wir den Gegner bereits im Mittelfeld zu Fehlern zwingen und weitere 3 Treffer folglich erzielen konnten. Leider mussten wir Mitte der 2. Halbzeit noch einen Gegentreffer hinnehmen.

Gegen Ende des Spiels hatten wir noch die ein um die andere Chance, die leider ungenutzt blieb. Somit konnten wir einen hochverdienten Sieg und somit 3 Punkte auf unser Konto gutschreiben. Weiter so Jungs !!

 

SGM Staig   –   SGM Kellmünz         1:5

Torschützen: Jonas Weber, Niclas Brader, Daniel Abler, Jan Bixenmann, Noah Lang,