Schlagwort-Archive: SV Dettingen

D-Junioren

D – Jugend SGM Kellmünz/Kirchberg/Dettingen

 

TSV Neu-Ulm II – SGM Kellmünz      4:0

 

Auf Grund des erfolgreich gestalteten letzten Vorbereitungsspiel fuhr unsere Mannschaft mit einem guten Gefühl nach Neu-Ulm zum ersten Punktspiel.

Dass wir da mit dem TSV Neu-Ulm einen anderen Gegner vor der Brust hatten zeigte sich sehr schnell. Anders als noch am Mittwoch setzen uns die Neu-Ulmer ein ums andere Mal unter Druck und wir konnten uns bei unserem Torwart Philipp bedanken, dass wir in der Anfangsphase nicht schon zurück lagen.

Die Neu-Ulmer Jungs bauten den Druck weiter auf und erzielten so kurz vor der Halbzeit das 1-0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

Für die 2. Halbzeit hatten wir uns vorgenommen es dem Gegner schwerer zu machen und keinen weiteren Treffer zu kassieren. Dieses Vorhaben gelang uns nicht ganz, da der Gegner sich jetzt besser auf uns eingestellt hatte, kam er immer öfter gefährlich vor unser Tor und so nutzte er noch einige Abstimmungsprobleme in unserer neu zusammen gestellten Abwehr.

Am Ende mussten wir dann mit 4-0 unser Lehrgeld bezahlen. Wenn wir in den nächsten Spielen an die Leistung der 1. Halbzeit anknüpfen, können wir uns noch auf spannende Spiele freuen.

 

C-Junioren

C – Jugend SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz

SGM Kirchberg I – Sulmetingen I 1:4
SGM Kirchberg II – FV Biberach II 0:8

Nach einer durchaus erfreulichen Vorbereitung dürften wir uns am vergangenen Wochenende auf unsere ersten Punktspiele freuen. Unser SGM II musste dabei nach Biberach zum FV II anreisen, während die SGM I in Sulmetingen um Punkte kämpfte.
Jedoch war es nicht der Tag unserer SGM, da wir leider beide Spiele verloren haben.
Die SGM II konnte in Biberach leider nicht den spielstarken Gastgebern entgegenhalten, so dass das Spiel verdientermaßen verloren ging.
Auch die SGM I musste am Ende verdient die Punkte in Sulmetingen lassen, da man sich von Anfang
Einschnüren ließ und anfangs überhaupt nicht in Spiel fand.
Sehr viele kleine Abspielfehler führten dazu, dass wir den Gegner immer wieder zum Tore schießen einluden. Jedoch hatten wir auch 4-5 hochkarätige Torchancen, die an einem guten Tag locker in Tore umgemünzt worden wären. Doch an diesem Samstag sollte es einfach nicht sein.

KOPF HOCH JUNGS, AM KOMMENDEN SAMSTAG HABEN WIR UNSER ERSTES HEIMSPIEL UND WOLLEN NATÜRLICH DIE PUNKTE ZU HAUSE LASSEN !!!

Tor: Nils Guter

Vorschau:

Am kommenden Samstag 21.09.2019 um 13.00 Uhr bestreitet unsere SGM II Ihr erstes Heimspiel gegen die SGM Ellwangen in Kellmünz. Anschließend darf die SGM I um 14.30 Uhr gegen die SGM Eberhardzell um 3 Punkte kämpfen.
Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen !!

C-Juniorinnen holen den Bezirkspokal

C-Jugend Mädchenmannschaft

Bezirkspokalfinale

SGM Kirchberg/Dettingen/Kellmünz – SGM Baltringen   4 : 0 (1:0)

Vor einer tollen Zuschauerkulisse auf dem Kellmünzer Sportgelände sicherten sich unsere Mädchen auf überzeugende Art und Weise den Bezirkspokal. Unser Team begann gleich druckvoll und drängte den Gegner in die eigene Spielhälfte. Mit schönen Spielzügen wurde die Abwehr der Gäste ein ums andere Mal in arge Bedrängnis gebracht. Die wenigen Angriffe der Gäste wurden von unserer sehr gut spielenden Abwehr souverän entschärft. Einige hochkarätige Chancen ließ unser Team jedoch leider liegen uns so mussten unsere Anhänger bis kurz vor dem Pausenpfiff warten, bis Evi den erlösenden Führungstreffer erzielen konnte. Wer dachte, dass unser Team in der zweiten Hälfte aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen und der sehr dünnen Personaldecke Probleme bekommen würde, sah sich getäuscht. Noch druckvoller und mit unbändigem Willen spielten die Mädels weiter engagiert nach vorne. Folgerichtig wurde dann der Vorsprung durch ein wunderschönes Freistoßtor von Mellissa und zwei weiteren schön herausgespielten Toren von Jenny und Evi weiter ausgebaut. Die Gäste wehrten sich zwar tapfer, konnten aber gegen eine in allen Mannschaftsteilen durchweg überzeugende Heimmannschaft nichts ausrichten. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung und dem damit verbundenen Bezirkspokalsieg!

Ein großer Dank geht an die zahlreichen Fans, die edlen Spender und natürlich auch an das gesamte Kellmünzer Versorgunsteam.

So seh´n Sieger aus: Kathi Rief, Edith Sirch, Johanna Schädler, Jenny Kutscherauer (1x), Luisa Schädler; Evi Pfau (2x), Melissa Gropper (1x), Jana Schwägerl, Luisa Schmid, Miriam Brüderl, Annalena Notz, Lena und Lea

Turniersieg der D-Junioren

Am Donnerstag 27.12.2018 waren wir im Hallenturnier in Baustetten zu Gast.

Von Anfang an ließen unsere Jungs nichts anbrennen und konnten die Vorrunde souverän mit 3 Siegen und einem Unentschieden als Tabellenerster beenden. Im darauffolgenden Halbfinale konnten wir uns auch gegen den SV Baustetten I mit 3:0 durchsetzen und standen somit im Finale gegen Wacker Biberach.

Im Finale waren wir dann von Beginn an die bessere Mannschaft, hatten jedoch bei dem einen oder anderen Abschluss ein wenig Pech. So war es dann kurz vor Schluss ein 7 Meter, der die Entscheidung herbeiführte.

Niclas Brader war bereits am Torwart vorbei, und konnte nur noch durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jonas Weber souverän zum 1:0 Siegtreffer.

Hervorheben sollten wir die geschlossenen Abwehrleistung, die dafür gesorgt hat, dass wir ohne Gegentor blieben und somit den Weg für den Turniersieg ebneten.

 

KLASSE JUNGS, war wieder einmal eine sehr sehr gute Leistung von EUCH. BLEIBT AM BALL !!

 

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SF Sießen                                           1:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SV Baustetten II                              2:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –  SGM Risstissen Donau/Riss     1:0

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –   SV Burgrieden                                  0:0

Halbfinale

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –    SV Baustetten I                              3:0

Finale

SGM Kellmünz/Dettingen/Kirchberg –   FC Wacker Biberach                   1:0

 

 

Tore: Weber Jonas (3), Jan Bixenmann (4)